Start A.W. von Staufen Das Wort des Jahres 2022: ENTNAZIFIZIERUNG

Das Wort des Jahres 2022: ENTNAZIFIZIERUNG

2345
0
Das Wort des Jahres 2022: ENTNAZIFIZIERUNG
Das Wort des Jahres 2022: ENTNAZIFIZIERUNG

76 Jahre nach der großen inszenierten Show namens „Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher“, taucht wie aus dem Nichts ein fast vergessenes Wort in unseren Medien auf. Spontan hat sich unserer Redaktion für die Wahl des Wortes 2022 entschieden und es lautet: ENTNAZIFIZIERUNG!

Eine Meinung von A.W. von Staufen

Über 2 Jahre warnte man uns, wir würden an einem sogenannten Virus sterben. Laut Kaspersprecher Lauterbach sind die Ungeimpften faktisch bis zum 1. März 2022 sowieso tot, denn diese Ungeimpften sind schließlich die größte Bedrohung für die hiesige angebliche Demokratie. Darf ich Kasper-Karli nun offiziell einen Lügner nennen, da seine Prognose mal wieder sowas von daneben lag?! Doch nun räumt der Russe in der Ukraine auf und schon überschlagen sich die Qualitätsmedien und schreiben von Krieg mitten in Europa. Blöd nur, wenn diese Medien laufend altes Bildmaterial benutzen und scheinbar sogar zu dumm sind, Putin korrekt zu übersetzen. Wer jetzt noch den Medien (egal ob Mainstream oder Alternative) vertraut, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen! Das wahre Virus ist das Stockholm-Syndrom, mit dem sich die gefangenen Sklaven dieser Welt infizierten.

Am 24.02.2022 sagte Russlands Präsident Wladimir Putin in einer Rede:

„Das Ziel der russischen Spezialoperationen ist es, die Menschen zu schützen, die acht Jahre lang vom Kiewer Regime misshandelt und ermordet wurden. Zu diesem Zweck werden wir versuchen, die Ukraine zu entmilitarisieren und zu entnazifizieren und diejenigen vor Gericht zu bringen, die zahlreiche blutige Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung, einschließlich russischer Bürger, begangen haben.“ *1

Selbstverständlich stößt diese Rede Putins, insbesondere das Wort „Entnazifizieren“ auf Unverständnis in dem ach so „demokratischen“ Abrissland BRD, auf EU-Ebene und in der restlichen „freien Welt“, den dies würde ja bedeuten, dass die NATO mit ihren Verbündeten Nazi´s unterstützen würden. Das darf selbstredend so nicht im Raum stehen bleiben und sollte für die Zukunft unterbunden werden. Also hat sich, die von einer Plantagenbesitzer- und Sklavenhalterfamilie, sowie Welfen Dienern abstammende, Ursl von der Leyen *2 mit ihren Lakaien gedacht, verbieten wir doch ganz einfach russische Medien, wie z.B.: RT und Sputnik in Europa *3, damit nichts als unsere Wahrheiten den Schlafschafen in unseren Qualitätsmedien implantiert werden, denn schließlich hatte dies bei Corona auch sehr gut funktioniert. Selbstverständlich stellt dies kein Verstoß gegen die Baerbock´sche „Fressebreiheit“ dar, denn der Russe lügt doch sowieso immer.

Die bezahlten und „neutralen“ Faktenchecker unserer Märchenmedien erklären uns natürlich, dass die Sache mit der „Entnazifizierung“ in der Ukraine nur Kriegsrhetorik von Putin sei. Der Deutschlandfunk erklärt uns dies zielführend wie folgt:

„In Russland kursiert schon seit Jahren die Erzählung des Nazismus, also der Lüge, dass die Ukraine von Nazis regiert werde, weshalb es eine Entnazifizierung geben müsse. Dieses Narrativ hat Wladimir Putin auch in seiner Rede vor dem Einmarsch in die Ukraine verbreitet.“ *4
Dumm nur, dass in einem Bericht vom ZDF aus dem Jahr 2014 das ukrainische paramilitärische Freiwilligenbataillon mit Nazisymbolen zu sehen ist (siehe Abbildung). Ein Hoch auf unsere von der Regierung finanzierten Qualitätsmedien!

Abbildung 1: Bilder einer ZDF-Sendung aus dem Jahr 2014
Abbildung 1: Bilder einer ZDF-Sendung aus dem Jahr 2014

Nun kann man eine erneute Spaltung der Gesellschaft beobachten. Die Lager spalten sich schon wieder in Pro Russland und Pro Ukraine. Scheinbar existiert auf dieser Welt nur noch das Schwarz-Weiß-Denken, Gut oder Böse, Himmel oder Hölle. Meiner Meinung nach leidet die Menschheit nicht nur am Stockholm-Syndrom, sondern auch noch an Borderline. Alle Anzeichen sprechen dafür!

Russische Geschäfte werden in Deutschland geschändet, russische Künstler werden gefeuert (warum eigentlich nicht Helene Fischer?!) und russische Produkte aus den Supermärkten entfernt. Das dies stark an die Nazi-Zeit („Kauft nicht bei Juden ein“) erinnert, ist nur Zufall und hat selbstredend nichts zu bedeuten!

In diesem Artikel soll es aber nicht um Spaltung, Krieg und dem unsagbaren Leid gehen, sondern um das von uns gekürte Wort des Jahres 2022: ENTNAZIFIZIERUNG! Darum noch einmal herzlichen Glückwunsch dem Preisträger, denn dieses Wort könnte uns endlich zu dem gewünschten Erfolg führen. Ich meine den Erfolg des FRIEDENS und der ENTSKLAVUNG, was wir uns alle herbeisehnen. Und wie bekommen wir diesen Frieden hin?! Natürlich in dem wir uns endlich befreien, aus den alten vorgegebenen Strukturen. Und dazu gehört nun mal auch die echte und wahre Entnazifizierung!

Nein, ich meine nicht diese Nazi´s, die gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren, wie es uns der Bundespräsident Steinmeier, vom „besten Deutschland, dass wir je hatten“, erklärte, welcher nicht gern „die Sprache der Täter spricht“. Ich persönlich habe bei einer Anti-Corona-Maßnahmen-Demo noch keinen Nazi gesehen. Zu allergrößten Teil sind die Protestler ganz normale Menschen, welche Existenzängste habe. Und nicht zu vergessen: diese Menschen finanzieren den ganzen Scheiß, den ihr da oben verbockt!

Steinmeier sagte am 24.01.2022 in seinem vom Volk bezahlten Schloss Bellevue folgendes:

„Meine Damen und Herren, der Spaziergang hat seine Unschuld verloren. Wer sich gegen unser Recht stellt und sich mit selbsterklärten Staatsfeinden und verfassungsschutzbekannten Rechtsextremisten gemein macht, der kann sich nicht mehr glaubwürdig auf Demokratie und Freiheit berufen – und schon gar nicht auf die mutigen Ostdeutschen von 1989. Wie perfide, die Proteste von damals mit den heutigen gleichzusetzen. Und die Selbstinszinierung als Opfer mit dem gelben Stern – das ist mehr als das. Es ist eine Bagatellisierung des Antisemitismus und eine Verhöhnung der jüdischen Opfer des Holocaust.“.

Ich möchte hier dieses Steinmeier-Zitat mit meinen Worten entgegenbringen:

„Werte Politiker, die deutsche Regierung hat seine Unschuld verloren. Wer sich gegen unser Recht stellt und Nazi´s mit erkennbaren verfassungsfeindlichen Symbolen und deren Gesinnung gemein macht, der kann sich nicht mehr glaubwürdig auf Demokratie und Freiheit berufen – und schon gar nicht auf die mutigen Ostdeutschen von 1989, welche von den selben Mächten in die Irre geführt wurden, wie es heute wieder geschieht. Wie perfide, die Lügen über die satanisch organisierten Proteste von damals heute zu wiederholen! In den Reihen der Deutschen Regierung saßen und sitzen Doktortitelfälscher, Lügner, Kinderpornojongleure, Drogensüchtige, Lobbyisten, Rothschildbanker und sonstige ungewollte und niemals vom Volk gewählte Vertreter! Wenn ReGIERende freiheitsliebenden Demonstranten als Nazi´s oder deren Mitläufer bezeichnen, ist es eine Bagatellisierung des Antisemitismus, eine Verharmlosung der Nazi´s und eine Verhöhnung ALLER OPFER der letzten Kriege! In meinen Augen sollten diese Aussagen unserer WEF-Politik-Marionetten von vom Volk ausgewählten Richtern und Anwälten auf Strafbarkeit überprüft werden!!! Dies gilt auch, meiner Meinung nach, für den Straftatbestand der Volksverhetzung, da unser Volk in Sippenhaft genommen wurde, unter dem Vorwand des ewig kreisenden Schuldkults! Die wahren Verbrecher waren und sind die „Strategen“, Politiker, Unternehmer, Bankiers und Beamte, welche diese Massenmorde befehligten und unterstützen!“

Wer hat denn die SPD, CDU und erst recht die Grünen gegründet? Wer hat speziell die SPD gegründet und finanziert, so dass diese ROTE Pest Partei die reichste der Welt ist (ausgenommen die KPC)? Warum nennt sich die SPD „Arbeiterpartei“, wie einst die NSDAP? Wollen wir mal wirklich in die Geschichte schauen? Seit der Gründung betreiben alle Parteien systematische psychologische Umkehrung, gegen die Menschen, die euren vermutlich absichtlich verzapften Mist bezahlen! Ihr da oben dürftet Wörter wie Sozial, Liberal oder Christlich nicht einmal in den Mund nehmen!!!

Nach dem Bekanntwerden von deutschen Waffenlieferungen an die Ukraine, legte am 28.02.2022 die Sprecherin des russischen Außenministeriums Marija Wladimirowna Sacharowa bei Twitter noch einen drauf:

„Die Lieferung deutscher Waffen an die ideologischen Erben des Nazi-Komplizen S. Bandera lässt einen fragen, wie umfassend und vollständig der Entnazifizierungsprozess in Deutschland selbst nach der Niederlage im Zweiten Weltkrieg war?“ *5

Aber nein, dass kann doch nicht sein. Es standen doch 12 Nazi-Hanseln vor dem Nürnberger Tribunal und waren die bösen Schuldigen. Somit musste doch alles erledigt gewesen sein! Wurden uns diesbezüglich auch nur Lügen erzählt? Das würde unsere ReGIERung doch niemals tun!

Dann schauen wir doch einmal auf den ersten Bundeskanzler der Firma BRD: Konrad Adenauer. Adenauer war im „Aufsichtsrat der Deutschen Bank, der Deutschen Lufthansa, des Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerkes, der Rhein AG für Braunkohlenbergbau und Brikettfabriken (Rheinbraun) und weiterer zwölf Unternehmen“ *6, welche selbstverständlich mit den Nazis fette Geschäfte und Gewinne machten.  50.000 Ex-Nazi´s versammelte Konrad Adenauer als Bundeskanzler um sich und baute dieses Land auf. In der DDR war es nicht viel anders, denn das Parteisystem, die Armee und die Stasi wurden ebenfalls von Menschenfeinden und Möchtegern Alleinherrschern gegründet. Dabei ist es egal ob man diese Menschenfeinde Nazi´s, Kommunisten, Kapitalisten, Bolschewiken oder was weiß ich nennt! Diese Gruppierungen sind allesamt von den gleichen bösartigen Machtbesessenen Teufelsanbetern geschickt worden, um die Menschheit auf Ewigkeit zu versklaven!

Aber sicher ist dies nur Zufall und kann doch faktisch nicht sein! Die „GRÜNEN“ sind doch auf jeden Fall die Guten, denn die wollen uns doch vor dem grusligen Tod durch Umweltschäden retten. ABER entstanden nicht die ersten Umwelt- und Naturprojekte in der Nazi-Zeit von Nazi´s?! Dann schauen wir uns doch mal die Gründungsväter der heutigen GRÜNEN an:

  • Baldur Springmann: Leutnant bei der Schwarzen Reichswehr, Mitglied der SA, der SS und der NSDAP
  • Werner Vogel: Mitglied der SA und der NSDAP

Egal was diese „Gutmenschen“ nach 1945 getan haben. Zu ihren besten Zeiten trugen diese Kreaturen Naziabzeichen und daher waren sie Nazi´s, Punkt und Ende der Diskussion! Das sind belegbare Fakten und keine „Theorien aus dem esoterischen braunen Milieu“!

Wie sieht es denn mit anderen wichtigen Nachkriegspolitikern aus, zum Beispiel dem Ehrensenator der regierungsberatenden Akademie der LEOPOLDINA in Halle an der Saale, Hans-Dietrich Genscher, der doch so viel Gutes für die Deutschen und deren Einheit getan hat: auch er war Mitglied der SS und NSDAP, dieser vielfach ausgezeichnete Ehrenmann!

Oder nehmen wir den Papst Ratzfatz, sprich Papst Benedikt XVI. (Joseph Aloisius Ratzinger), welcher sich unter seinesgleichen bei der Hitlerjugend und der Wehrmacht scheinbar auch sehr wohl fühlte.

Nun blicken wir auf einen der vielen Philanthropen mit dem Namen György Schwartz, besser bekannt als George Soros, welcher viele Fonds unterstützt und mit seinem Vermögen über seine Stiftungen, die Open Society Foundations, unter anderem BürgerRECHTSbewegungen, Bildungseinrichtungen, Nichtregierungsorganisationen (NGOs) für Menschenrechte und andere wohltätige Zwecke finanziert. Dieser „Menschenfreund“ brachte Juden nach Ausschwitz und finanziert heute unter anderem den Rothschild-Nachfahren Klaus Schwab mit seinem wahnsinnigen WEF.

Von wem wurden eigentlich die Traumfabrik Hollywood, die NASA, die NATO, die EU, der IWF, die CIA, usw. gegründet?! Richtig, von Nazi´s oder dessen Agenten! Ich sage immer wieder: bitte recherchieren Sie selber und fällen Ihr eigenes Urteil. Was ich hier schreibe ist meine Meinung aus den Erkenntnissen, was ich dazu im Internet und in Büchern!

Welche Firmen finanzierten noch einmal die Nazi´s?! Falls man es vergessen hat, hier einige sehr bekannte Namen: Thyssen, Krupp, Agfa, BASF, Bayer, Hoechst, Lufthansa, Mercedes, VW und IBM, um nur einige zu nennen. Man kann auch sagen: die Chemische- und Pharma-Industrie, die Automobilindustrie, die Technologieindustrie und die Rüstungsindustrie hatten die Nazi´s finanziert. Nicht zu vergessen: die großen Banken, unter der Herrschaft von Rothschilds, Rockefellers, Schiffs und Warburgs, welche alle aus derselben Sippe stammen. Wer mir nun Antisemitismus vorwirft, weil ich die Bankiers genannt habe, möchte ich sagen, dass diese Sippe allesamt KEINE JUDEN sind, sondern ZIONISTEN! Jedoch bin ich mir sicher, dass die Stasi-Prinzessin „IM Victoria“ Kahane von der Cola-Amadeu-Stiftung anderer Meinung ist!

Wo sind in den vergangenen Monaten unsere Steuergelder noch einmal hingegangen? Ach ja, die Pharma- und Chemiebranche hat fette Gewinne mit „kostenlosen Test´s und Impfungen“ eingefahren. Die Technologiebranche konnte auch den Umsatz steigern (IBM = SAP und Microsoft, T-Systems, Corona-Warn-App, usw.). Die Lufthansa hat Milliarden Corona-Unterstützung erhalten und die „alte Rüstungsindustrie“ bekommt gerade 100 Milliarden vom Bundes-Olaf Senilus von Wirecard und Warburg in den Rachen geworfen.

Sind das nicht genau die Firmen oder dessen Nachfolger, die die Nazi´s unterstützten?! Neee, das kann natürlich nicht sein, denn die sind doch die Guten. Diese Leute würden auch niemals Kindersoldaten in der Ukraine ausbilden lassen, geschweige denn Kinder töten würde. Die “ALLEE DER ENGEL” muss demzufolge ein Fake sein!!!

In den sozialen Medien wird von sehr vielen Nutzern schon jetzt Putin als großer Held des Weltfriedens gefeiert! Aus dieser Pro-Putin-Gemeinde ist ein neuer Shootingstar emporgestiegen, mit scheinbar enormem Potenzial. Wenn sie Videos veröffentlicht, kleben die meisten User wie verzaubert an ihren Lippen. Die Rede ist natürlich von Alina Lipp! Leider begreifen nur die Allerwenigsten, dass Sie wieder nur ein Gatekeeper ist, wie die Querdenkergestalten und andere „Erwachte“, welche die Schafe nur im Kreis führen, bis zur Schlachtbank. Alina Lipp hat Umweltsicherung bei der Stiftung Universität Hildesheim, bzw. Leuphana Universität Lüneburg studiert, wo auch die Agendamarionetten Paul Janke (deutscher Fernsehdarsteller, Fußballspieler und Modell, Studium der Betriebswirtschaftslehre Schwerpunkt Marketing) und Tine Wittler (Buchautorin und Fernsehmoderatorin) indoktriniert wurden.

Selbstverständlich stammt Alina Lipp aus der Familie der „Fleur de Lis“, was man unschwer auf der nachfolgenden Abbildung feststellen kann! In unserem Buch: Der geheime Pakt der Freimaurer, Khasaren und Jesuiten: Wir bleiben durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht!“, sind wir auf dieses Thema eingegangen. Aber sicher ist dies wieder nur Zufall!

Abbildung 2: Die Familie der „Fleur de Lis“ – „Wir sind durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht!“
Abbildung 2: Die Familie der „Fleur de Lis“ – „Wir sind durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht!“

Genau diese Familiendynastien, welche hinter dem großen Leid von Kriegen, Impfungen, Kapitalismus & Kommunismus, Sozialismus & Zionismus, Fakenews, usw. stecken, verabreichen dem Volk heute die satanischen Impfungen!

Diese Familien sind blutgierende Teufelsanbeter und das abgrundtiefste Böse, welche nur eines im Sinn hat: SIE WOLLEN UNSERE SEELEN, um ihre Macht zu festigen!!!

An alle Menschen, welche meinen „Erwacht zu sein“, aber nun bei Friedensdemonstrationen für die Ukraine auf die Straße gehen, kann ich nur entgegenbringen: ihr seid nicht aufgewacht, sondern befindet euch in dem Zustand der immer wiederkehrenden Hypnose! Der Teufel hat diesen „Erwachten“ eine süße Leckerei als Köder an die Angel gebunden und in das Menschenmeer geworfen. Diese selbsternannten „Erwachten“ haben von dem satanischen Honig genascht und sind ihm in die Falle gegangen!

Die Entrüstung ist nun groß, dass russische Produkte aus den Regalen bei Edeka, Rewe und Co. genommen werden. Meine Meinung dazu ist: Seid froh das dieser Dreck nicht mehr als Füllstoffe in ihre Körper gelangen, denn was anderes sind diese vergifteten „Nahrungsmittel“ nicht, oder glauben Sie, dass diese Supermärkte wirklich noch gesunde Produkte verkaufen?!

Wenn Sie auf die Straße für Frieden in der Ukraine gehen, dann greift diese teuflische Elite Energie aus Ihrer Seele ab.

Wenn Sie auf die Straße gegen Corona-Maßnahmen gehen, dann wird ebenfalls Energie aus Ihrer Seele abgezweigt.

Angst, Wut, Trauer ist die Grundnahrung dieser Verbrecher! Diese elitären Kreaturen leben nur durch die Energie, die wir Ihnen „schenken“!

Was sollte man machen, wenn man wirklich etwas bewegen, wenn man echten Weltfrieden haben möchte?

Die Antwort ist so genial wie simpel: Hören Sie auf, diesen Mächtigen Beachtung zu schenken. Lacht denen ins Gesicht und ignorieren Sie bitte, diese Seelenfresser! Wenn diese dunklen Mächte keine Energie mehr abgreifen können, verlieren sie ihre Herrschaft. Nur so kann man, meiner Meinung nach, in naher Zukunft das Wort FREIHEIT wieder buchstabieren!

Befreien Sie sich und ignorieren Sie dieses System, denn wenn keiner mehr deren Schmierentheater unterstützt, werden diese Monster in die ewigen Jagdgründe verbannt, dort wo sie hingehören!

Bitte suchen Sie Ihren eigenen Weg, um diesem System die Energie zu entziehen!

Mit Ihren Handlungen im hier und heute entscheiden Sie, ob Sie in der satanischen Matrix weiterhin gefangen bleiben wollen oder nicht!

Wir alle haben somit JETZT die Möglichkeit, aus dieser Illusion eines „Lebens“ auszusteigen!

Wir sollten jetzt handeln, statt uns weiter im Kreis zu drehen oder nur im Internet über sinnlosen Quatsch zu diskutieren, denn dadurch entsteht wieder überlebenswichtige Energie für die Satanisten!

Bleiben Sie bitte in der Ruhe und in der Kraft, damit die letzten Hürden der schwarzen Magie vernichtet werden!


Ich bin in meinem gerade erschienenem Buch: „Der geheime Pakt der Freimaurer, Khasaren und Jesuiten: Wir bleiben durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht! der Frage nachgegangen, wie aus einer kleinen Gruppe von scheinbar machtbesessenen Intriganten, der „Great Reset“ entstehen konnte.

Mich plagte auch die Frage: Was ist eigentlich Demokratie. Überlegen Sie doch bitte einmal selber: Wenn nach einer Wahl die großen Volksparteien entscheiden, wer in den Parteien das Sagen hat, um dann zu entscheiden, wer das Sagen im ganzen Land hat ohne dass die Menschen im Land etwas dazu zu sagen haben, nennt man dies noch Demokratie?!

Ich suchte auch Antworten, wie es geschehen konnte, dass eine kleine mächtige Clique die gesamte Menschheit manipulieren und Dank von PR zur Neuen Weltordnung schreiten konnte. Was ist eigentlich der Tiefe Staat und was hat dieser mit Baal zu tun? Wer sind die Wächter des Goldes und was der Schwur der Jesuiten? Sind die „Protokolle der Weisen von Zion“ wirklich eine Fälschung oder nur ein Duplikat? Was steht in der Balfour-Erklärung geschrieben und was hat dies mit den Rothschild´s zu tun? Ist die „Rose“ wirklich die Blume der Liebe oder steht sie viel mehr für eine Sklavengesellschaft? Was ist eigentlich aus dem Missbrauchskomplex Bergisch-Gladbach und dem Sachsensumpf geworden? Sind die Heiligen, welche wir anbeten, wirklich unsere Heiligen oder Götzenbilder des Teufels? Was haben Bio-Siegel und die Freimaurerei miteinander zu tun?

Im vorletzten Kapitel dieses Buches dreht es sich um die scheinbaren Lügen und das Zusammenspiel der Politik und Wissenschaft.

Eine sehr wichtige Botschaft möchte ich am Ende des Buches in die Welt senden: Wir dürfen uns nicht mehr spalten lassen, denn der kleinste gemeinsame Nenner zwischen uns allen dürfte sein, dass wir inzwischen ALLE extrem die Schnauze von diesem System voll haben und darauf sollten wir aufbauen!


*1           https://politik.watson.de/international/analyse/619995078-krieg-in-der-ukraine-putin-rede-ueber-entnazifizierung-invasion-fusst-auf-luegen
*2           Buch von A.W. von Staufen und M.J. Lützeler von Roden: DER GEHEIME PAKT DER FREIMAURER, KHASAREN UND JESUITEN: Wir bleiben durch unser Blut verbunden. Tod dem, der darüber spricht!
*3           https://www.welt.de/politik/ausland/article237188091/Ukraine-EU-finanziert-Waffen-und-verbietet-Propagandasender-RT-und-Sputnik.html
*4           https://www.deutschlandfunk.de/russische-propaganda-vokabular-putin-genozid-nazis-100.html
*5           https://twitter.com/MID_RF/status/1498356147270606850
*6           https://de.wikipedia.org/wiki/Konrad_Adenauer
Abbildung 1:        ZDF, 2014
Abbildung 2 – von links nach rechts:               Alina Lipp – Quelle: https://www.frischesicht.de/author/alipp/; Luisa Neubauer – Quelle: https://www.watson.de/nachhaltigkeit/klimaschutz/416276922-luisa-neubauer-oekologisches-leben-sollte-kein-privileg-sein; Katarina Witt – Quelle: https://alexa-nikolas-khloe-kardashian-pregna.blogspot.com/2011/09/shenae-grimes-undone-updo-makes-for.html; Lena Meyer-Landrut – Quelle: https://www.news.de/promis/855924922/lena-meyer-landrut-ist-zurueck-so-sehr-hat-sie-sich-waehrend-ihrer-auszeit-veraendert/1/; Annalena Baerbock – Quelle: https://www.peiner-nachrichten.de/politik/article232171169/annalena-baerbock-lebenslauf-bilder-karriere.html

Kommentar verfassen