Start Der Kommentar Die gesteuerte Opposition: Sind die Parallelen von 1933, 1989 und 2023 reiner...

Die gesteuerte Opposition: Sind die Parallelen von 1933, 1989 und 2023 reiner Zufall oder ein Plan?!

10263
0
Die gesteuerte Opposition: Sind die Parallelen von 1933, 1989 und 2023 reiner Zufall oder ein Plan?!
Die gesteuerte Opposition: Sind die Parallelen von 1933, 1989 und 2023 reiner Zufall oder ein Plan?!

Die freimaurerische Agenda vom „WELTFRIEDEN“ und die „GOLDENE NEUE ZEIT“ des schwarzen Adels und der khasarischen Mafia

Immer wieder hört und liest man in den gängigen Gruppen und Kanälen von sogenannten „bezahlten Zuhörern“, dass die „Opposition“ gesteuert ist oder ein „Telegram Kartell“ existiert, was von staatlichen Organisationen orchestriert wird. Große und wortgewaltige Begriffe, wie „Weltfrieden“, das „Goldene Zeitalter“ oder einfach nur die „Neue Zeit“ werden dort angepriesen, wie Erdbeerkonfitüre von Schwartau bei Kaufland. Sind all diese Wortphrasen das wahre Wunschdenken einiger „spirituell erleuchteter“ Gruppenführer oder stehen diese Ausdrücke für die uralten Ziele der Nachfahren der Pharaonen, der Khasaren, Freimaurer und des schwarzen Adels? Was hat der olle Grufti Lenin, der Gründer der ehemaligen UdSSR mit der Oppositionsbewegung von heute zu tun? Woran erkennt man die angebliche „gesteuerte Oppositionen“ und kann man diese in verschiedene Gruppen aufteilen? Was sind die Ziele solcher Kanäle und woran kann man eventuell das wahre Wesen der Anführer erkennen? Gibt es wirklich Parallelen zwischen den Jahren 1933, 1989 und 2023, wie es in der Überschrift steht? Welchen Familien/Sippen entstammten denn die sogenannten Widerstandskämpfer 1933, 1989 und in diesem Jahr? Gibt es wirklich seit vielen Tausend Jahren ein Strickmuster, nach welchem die Elite handelt? Welche Fragen sollte man sich stellen, um zu erkennen, wohin die „Reise in die Zukunft“ wirklich führt? Sind Putin und Trump wirklich die Helden, welche uns „retten“ werden oder auch nur die Handlanger des Teufels? Sind die Informationen, die in den „aufgeklärten, informierten aufgewachten Gruppen und Kanälen“, den sogenannten „neuen und alternativen Medien“, die wir tagtäglich mehrfach in allen Kanälen lesen wirklich zielführend? Welcher Informationsinhalt steckt darin? Was ist die Information und was soll sie bei mir bezwecken? Man bekommt Meinungen, Aufforderungen, Gefühle, gespickt mit ach so „wichtigen und aktuellen Ereignissen“. Erfüllen diese Meldungen nur den Zweck, für meine innerliche „Bestätigung“, dass ich auf dem „richtigen Pfad“ bin? Auf all diese Fragen und noch viele mehr, werde ich in diesem Beitrag ausführlich in leicht verständlichen Worten und mit Beispielen eingehen. Wenn Sie neugierig sind, dann nehmen Sie sich jetzt bitte etwas Zeit!

Ein Kommentar von Alfred Walter von Staufen

Von Demonstranten und Agenten

Seit Beginn der Corona-Plandemie und der damit verbundenen Formierung der Maßnahmen-Kritiker, welche im Mainstream auch als Aluhutträger, Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikale, usw. bezeichnet wurden und werden, liest man immer wieder in den sozialen Medien, dass die Opposition von Seiten der Regierung und deren zahlreichen Geheimdiensten installiert und geführt wurde und wird, um alle wahren Freigeister, Selbstdenker und Freiheitsliebende einzusammeln und in einer Art Blase gefangen zu halten. Man spricht auch von der „gesteuerten Opposition“ oder dem „Telegram-Kartell“. Bevor ich jedoch mit meinem Beitrag fortfahre, möchte ich an dieser Stelle eine Begebenheit schildern, welche ich 1989 in der damaligen DDR persönlich erleben musste, welche mich nachhaltig bis heute prägt und sobald ich Parallelen erkenne, vor diesen nur warnen kann, schließlich wissen wir alle, dass sich die Geschichte ständig wiederholt, ebenso die Vorgehensweise der Herrschenden.

Die breite Öffentlichkeit ist der Meinung, dass in der DDR die sogenannte Opposition, erst im Sommer 1989 mit ihrer Bürgerprotestbewegung begann. Diese Annahme ist absurd, lächerlich und falsch. Bereits 1980 sprießen die ersten zarten Triebe mit der Jugendaktion „Schwerter zu Pflugscharen“, welche letztendlich am 09.11.1989 zum Fall der Berliner Mauer führte. Heute weiß man, dass die gesamte angebliche Opposition durch Stasileute und mit Hilfe westlicher Unterstützer (u.a. Geheimdienste, Industrielle, Bankiers oder Otto von Habsburg von der Paneuropa-Union, usw.) durchsetzt und finanziert war. Die gesamte „friedliche Revolution in der DDR“ war inszeniert, geplant und gesteuert von denselben Mächten, welche schon für die Ausführung des Deutschen Bauernkrieges (1524–1526), des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges (1776–1781), die Französische Revolution (1789–1799), die russische Oktoberrevolution (1917), die nationalsozialistische Machtergreifung (1933) und die Islamische Revolution im Iran (1979) sich verantwortlich zeigten, um nur einige zu nennen.

Ich persönlich war 1983 auf meiner ersten Demo, organisiert von der „Jungen Gemeinde Halle/Saale“, während der „500 Jahre Martin Luther“-Feier in der Lutherstadt Eisleben, welche wiederum, wie viele andere solcher Veranstaltungen, von Joachim Gauck mitorganisiert wurden. Bis zum Sommer 1989 bekundete unsere evangelische Jugendgruppe mit unserem Pfarrer (Gründungsmitglied des Neuen Forum und ein Stasi-Mann, welcher alle Flugblätter während der „friedlichen DDR-Revolution“ druckte) bei diversen von der Kirche organisierten Veranstaltungen immer wieder den Drang und das Verlangen nach Freiheit, Gerechtigkeit und forderten Reformen, für alle Gesellschaftsschichten in der DDR. Das wir dabei auch nur verführt und somit missbraucht wurden und bei einer anderen Meinung in das Visier der Staatssicherheit gerieten, war uns allen leider nicht klar. Diese Typen in Lederjacken und meist mit Sonnenbrillen waren überall und allgegenwärtig. Aber es war uns egal. Ja, es war uns scheißegal, denn wir dachten, dass wir etwas für unsere Zukunft und den nachfolgenden Generationen verändern könnten. Das man unsere gesamte Gruppe verhaften und verschleppen würde, daran glaubten wir nicht so richtig, wenn überhaupt, dann nur einzelne Leute. Ja, so naiv waren wir damals! Wir fühlten uns sicher und wurden bei jeder Demo mutiger und selbstbewusster.

Am 09. Oktober 1989, nur wenige Tage nach der Entlassung von meinem ungewollten Armeedienst, ist dann geschehen, wovor wir uns alle irgendwie fürchteten und damit schon lange insgeheim rechneten.

Wie schon so oft, versammelten wir uns an diesem Montag, am frühen Abend vor der Marktkirche auf dem Marktplatz in der Händelstadt Halle an der Saale. Diese Kirche ist nur 800 Meter von der durch Jesuiten gegründeten Akademie der Naturwissenschaft LEOPOLDINA, mit der angeschlossenen Freimaurerloge „Zu den drei Weltkugeln“ entfernt, welche in den letzten Jahren eine größere Rolle im Weltgeschehen spielt, als die meisten Menschen auch nur ansatzweise erahnen. Jedoch hat diese „Wissenschaftsakademie“ LEOPOLDINA nichts mit der weiteren Handlung zutun, dies wollte ich nur erwähnt haben.

Bereits vor sämtlichen Eingängen der Marktkirche versammelten sich hunderte (wenn nicht sogar weit über 1.000) Protestierende. Viele Seelen bestückt mit brennenden Kerzen und auch einige Mutige (oder falsche Fuffziger und Provokateure der Stasi) hatten selbstgebastelte Transparente dabei. In den Fenstern der umliegenden Häuser, des Roten Turms und in den Menschenmassen sah man wie üblich „die Leute mit Fotoapparaten und neuerdings auch Videokameras, natürlich „Sponsored by Stasi“. Plötzlich kam Unruhe auf und ein seltsam drückendes Gefühl des Unbehagens ergriff uns alle. Ein eiskalter Schauer lief uns den Rücken herunter, egal welchen Alters und welchen Geschlechts. Es kam das Gerücht auf, der Marktplatz wurde abgeriegelt und alle Zu- und Abgänge von der Polizei mit Barrikaden versperrt.

Die ersten Demonstranten rannten los. Wie ein Rudel Lemminge vor dem Abgrund liefen alle Protestierende voller Panik in sämtliche Richtungen, jedoch war dies aussichtslos. Es gab kein Entrinnen.

Wieder einmal ließen die Polizisten ihre Schlagstöcke tanzen, während deren noch angeleinten, maulkorblosen und zähnefletschenden Schäferhunde sabbernd ein Gebell/Geheul anstimmten, welches mich noch heute in manch schlafloser Nacht begleitet. Selbst wenn ein Wolf in einem Film laut heult, zucke ich noch heute zusammen und eiskalter Schweiß dringt aus jeder meiner Poren.

Mehr als 40 von uns wurden verhaftet und zu einem „Zentralen Zuführungspunkt“ gebracht, wo ich 2 Nächte unter kaum vorstellbaren menschenunwürdigen Bedingungen festgehalten wurde. Anschließend wurden einige von uns in Barkas-Lieferwagen verfrachtet und wie Schwerstkriminelle in das Stasigefängnis nach Erfurt gebracht. Jemand, der dies nicht erlebte, kann sich kaum vorstellen, wie es ist, wenn einem alles genommen wird. Sie können sich nicht einmal vorstellen wie es war, wenn man statt mit Namen, nur noch mit einer Nummer angesprochen wird. Jede Minute dachte ich an meine Familie, welche Sorgen sie sich wohl machen, weil ich nicht mehr nach Hause komme. Ein Bett in der Zelle gab es nicht. Ein an die Wand gekettetes Holzbrett wurde 23 Uhr heruntergelassen. Es war kein Kopfkissen vorhanden, nur eine dreckige und kratzende Filzdecke. 5 Uhr in der Frühe kam der Wachposten rein und klappte das Holzbrett wieder hoch. In der Zelle gab es weder Tisch noch Stühle. Glauben Sie mir bitte, solche unmenschlichen Bedingungen wünsche ich keiner Seele auf dieser Erde.

Warum habe ich Ihnen diesen Teil meines Lebens hier geschildert, werden Sie sich vielleicht fragen. Vielleicht interessiert es Sie auch gar nicht und ist Ihnen egal. Mein Grund das ich das geschrieben habe und auf was ich hinauswill, ist folgender:

2009 las ich in Stasiunterlagen über die oben genannte Aktion, dass nicht nur unsere Jugendgruppe durch die Stasi unterwandert war, denn selbst bei den 41 in Halle an der Saale Gefangengenommenen waren noch 4 Stasi-Fritzen. Es gab mehr Spitzel als man meinen mag, welche absichtlich verhaftet und nach 4 Wochen wieder entlassen wurden, nur um sie als Märtyrer und einsam kämpfende Helden der Protestbewegung aufzubauen, um anschließend als „große Führer“ voranzuschreiten“ und die „Schafe“ somit in eine gewünschte Richtung zu leiten!

Wie viele Menschen aus der DDR-Bürgerrechtsbewegung wurden viele Jahre nach dem Mauerfall als Agenten der Staatssicherheit entlarvt? Man redet hinter vorgehaltener Hand von mindestens 85 Prozent der sogenannten Bürgerrechtler!!! Spätestens hier sollte man hellhörig werden.

Bild 1: Nach fast 6 Monaten wurde im Januar 2023 Oliver Janich (scheinbar unversehrt) aus dem Gefängnis entlassen.
Bild 1: Nach fast 6 Monaten wurde im Januar 2023 Oliver Janich (scheinbar unversehrt) aus dem Gefängnis entlassen.

Am meisten war und bin ich von Menschen bis heute enttäuscht, welche stets vorgaben, auf der „richtigen Seite“ zu stehen und sich somit mein Vertrauen erschlichen. Es waren auch viele unter diesen, welche stets beteuerten, wie sehr sie doch das System verachten und  dafür sogar Knast in Kauf nehmen würden. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Menschen, welche ständig davon reden, dass man vorsichtig sein müsse, wo man wie etwas sagt. Solche abgewichsten Typen, welche Dir in das Gesicht schauen, sich dann umdrehen um so zu tun, als würden sie nach verdächtigen Umherstehenden suchen und einem dann frech anschauen, mit den Worten: „Ich kann nicht alles sagen, du weißt schon warum“ oder „Sei vorsichtig, der Feind lauscht immer mit“, sind es dann, welche der „Feind“ geschickt hat. Solche Typen waren es, die einen an das System verraten haben, die hinterhältig dich ausspionierten und immer freundlich taten, als wären sie die nettesten Menschen der Welt. Ähnlich verhält es sich noch heute, wenn Leute am Telefon oder in Sprachnachrichten sagen: „Ich muss vorsichtig sein, wegen der bezahlten Zuhörer“. Jeder der sich etwas in der Materie auskennt weiß, dass heute keine Spione mit Kopfhörern, einer Schreibmaschine, einem Tonbandgerät und einer verdreckten kalten Tasse Kaffee vor den Lautsprechern sitzt. Daher spotten solche Sätze jeder Beschreibung. Heute erledigt das die künstliche Intelligenz, welche nach bestimmten Schemen vorgeht. Alles andere ist nur Wichtigtuerei und dummes Geschwafel.

Ich beobachte seit Herbst 2022 ein sehr seltsames und in meinen Augen mehr als verdächtiges Verhalten in den sozialen Medien, Stichwort: ANGST. Nicht erst seit der Entlassung von Oliver Janich im Januar 2023 wird in den üblichen „verdächtigen“ Gruppen sehr viel Angst aufgebaut und verbreitet, dass in diesem Land nun alle Menschen aufpassen müssten, weil man sonst angeblich mit Hilfe korrupter Beamter und Richter in das Gefängnis wandert. Ja zugegeben, wir wissen alle, dass es nicht so läuft, wie es in der immer wieder erwähnten Demokratie eigentlich laufen sollte. Jedoch bezweifle ich ganz stark, dass Menschen 4-5 Monate und mehr ohne jegliche Gründe und Beweise eingesperrt werden. In meinen Augen dient dies nur der Angstmacherei und der Einschüchterung der alternativen Szene. Wenn jemand längere Zeit im Gefängnis ist, dann ist das auch Hieb- und Stichfest und es liegen wirklich Straftaten vor! Wenn ich dann noch höre, dass einige „Anführer“ sich ins Ausland abgesetzt haben, weil man hier nicht mehr sicher wäre, dann ist dieses Vorgehen einem anderen Grund geschuldet und somit wird scheinbar bewusst von den Gruppen und Kanälen gelogen und vertuscht! Nun wieder zurück zum Thema.

Leider sind all meine privaten Stasiunterlagen, laut dem sogenannten Dissidenten, angeblichen SED-Gegner, Bürgerrechtler, DDR-Oppositionellem, Mitbegründer der Friedensgemeinschaft und dem ehemaligem Leiter der Stasiunterlagenbehörde BStU Roland Jahn, „nicht mehr auffindbar“, bzw. angeblich „geschreddert wurden“. Ich persönlich gehe davon aus, dass in meinen Unterlagen zu viele hochrangige Namen standen, welche für entsprechende Ämter vorgesehen waren. Nicht umsonst

FRAGEN ÜBER FRAGEN

„Wenn man nach Antworten sucht, sollte man die richtigen Fragen stellen.“
(Alfred Walter von Staufen)

Warum starb Guido Westerwelle wirklich? War die Ursache wirklich Leukämie, worüber in DDR Gefängnissen „Forschungen“ mit absichtlicher Verstrahlung von Menschen betrieben wurde [1]?! Ja, dass wissen sehr viele nicht, dass in Stasi Gefängnissen an mindestens 50.000 Menschen Versuche [2] gemacht wurden! Wurde Guido Westerwelle vielleicht absichtlich umgebracht, weil er immer und immer wieder die Stasi-Akteneinsicht von allen Parlamentarier forderte? Wer war noch einmal der „Herr der Stasi-Unterlagen“ und Schirmherr der von Jesuiten gegründeten LEOPOLDINA in Halle an der Saale, mit der angeschlossenen „Großen Nationalen-Mutterloge „Zu den drei Weltkugeln“? Richtig, der Ex-Bundesreichspräsident Joachim Gauck, welcher schon bei Angela Merkels Vater ein- und ausging! Ist die angebliche Merkel-Stasi-Verbindung (IM „Erika“) in Wirklichkeit nur eine weitere Nebelkerze? Warum wollte die Ex-Kanzlerin bei einem ihrer Besuche in Russland unbedingt in die Geburtsstadt von Stalin reisen [3], was für ALLE KGB/FSB-Agenten eine Pflicht ist?! Warum wohl schrieb die „haolam.de – Nachrichten aus Israel Deutschland und der Welt“ auf ihrer Homepage: „Es ist ein offenes Geheimnis in Moskau«: War Angela Merkel KGB-Agentin? [4]?! Warum glauben Sie, meine sehr geehrten Leser, war Olaf Scholz in den 80er Jahren so oft bei den Führern in der DDR? Warum war der damalige Kardinal Ratzinger (der Papst-Grufti von Rom) zur selben Zeit immer wieder in der DDR? Wieso beteuerte der Bundes-Olaf am 05.02.2023 medial unüberhörbar: „Putin hat weder mir gedroht noch Deutschland“ [5]? Wurden Informationen von Scholz wirklich nur an den damaligen KGB weitergegeben [6] oder steckt eine ganz andere Tatsache dahinter? Warum existieren wohl die Fotos von Angela Merkel mit den „NSU-Terroristen“ Mundlos/Böhnhardt/Zschäpe, welche in sehr naher Nähe zum berüchtigten „Sachsensumpf“ (Kinderhandel und Pädophilen-Sex von Politikern, Industriellen und sonstigen hochrangigen Herrschern zur Erpressung [7]) und dem Verfassungsschutz stehen, worin auch die Stasi und der KGB/FSB verstrickt sind. Welche Rolle spielte bei der Vertuschung „Aufklärung“ der damalige Innenminister Thomas de Maizière (in BRD geboren), dessen DDR-Cousin und zugleich letzter Ministerpräsident der untergehenden DDR Lothar de Maizière, welcher wiederum Helmut Kohl die bis dato unverbrauchte Jungpolitikerin Angela Merkel vorstellte und als neue Führungskraft anpries. War es wirklich Zufall, dass Angela Merkel fast zu derselben Zeit Kanzlerin, wie Kardinal Ratzefatz zum Papst bestimmt „ demokratisch gewählt“ wurde?! Der „Sachsensumpf“ reicht zurück bis Anfang der 80er Jahre und spielte sich in erster Linie im heutigem Sachsen (Leipzig und Dresden) ab.

Ist das, was wir gerade alles erleben, eventuell eine großangelegte KGB/FSB-Aktion, welche zur Übernahme der Welt durchgeführt wird? Werden wir alle getäuscht und Putin zeigt demnächst sein wahres Gesicht?!

Bild 2: Die Farben der alten Pharaonen. Die Symbolik wird ihr Untergang sein!
Bild 2: Die Farben der alten Pharaonen. Die Symbolik wird ihr Untergang sein!

Warum begreift kein „Aufgewachter“, welche Wappenfarben ihre Idole tragen? Ist man wirklich auf diesem Auge blind oder möchte man es nicht wahrhaben? Die rote Krone des Nordens symbolisiert schon seit mehreren Tausend Jahren Unterägypten und die weißen Krone des Südens repräsentiert Oberägypten. Beide Reiche schlossen einst einen Bund und stellten ab da jeweils einen Herrscher, mit der weiß-roten Doppelkrone (Pschent). Daher stammen, nur so nebenbei bemerkt die Begriffe „Reich“ und „Bund“. Blau steht für den Krieg und ist somit die Kriegsfarbe.

Warum wohl wurde fast unsere gesamte Wirtschaft zerstört und/oder nach China verkauft und zeitgleich von den Chinesen sehr viele Flughäfen, Häfen und sonstige Logistikzentren weltweit gebaut und übernommen?!? Welche Rolle spielt dabei Russland und China in Wirklichkeit, bis hin zu den Erpressungen im „Sachsensumpf“?! Glauben Sie mir, nichts ist wie es scheint!

Oder was steckt wirklich hinter dem neu eingeführten Bürgergeld? Ist das Bürgergeld vielleicht schon in Wahrheit das so sehr erhoffte und über alles gewünschte NESARA/GESARA?! Und haben Sie liebe Leser schon einmal darüber nachgedacht, dass die kommende angeblich goldgedeckte Währung nur eine weitere Täuschung für die Bargeldabschaffung und den Übergang in das digitale Zahlungszeitalter ist, inklusive dem Umwelt- und Sozialkreditpunktesystem?!

Eine weitere Frage stellt sich mir immer wieder: Die Größe und militärische Stärke der russischen Armee kennt wohl jeder. Warum hat Putin nicht innerhalb einer, maximal 2 Wochen die Ukraine überrannt? Ach ja, ich vergaß, Putin wollte ja Beweise sichern! Aber ist es nicht vielmehr so, wenn Putin direkt die Ukraine eingenommen hätte, hätte die ukrainische Obrigkeit keine Chance gehabt, sehr viele Beweise zu vernichten? Aber nein, alles folgt einem „göttlichen“ Plan. Ja genau, das ist der Plan des Tiefen Staates! Bitte einfach mal darüber nachdenken!

Ist Klaus Schwabs Weltwirtschaftsforum wirklich so eine bedeutende Kaderschmiede und für die Planung des „Great Reset“, damit verbunden der Aufbau der „Neuen Weltregierung“ oder dient dieses Schmierentheater nur einer weiteren Ablenkung?

Bild 3: Fragen + Fragen = Antwort
Bild 3: Fragen + Fragen = Antwort

Warum wohl, lässt Putin so viele neue Denkmäler von Lenin und Stalin errichten, wie erst vor wenigen Tagen in Wolgograd, was einst Stalingrad hieß?! Nun raten Sie mal bitte warum und was die Beweggründe sind. Ist Putin vielleicht genau wie das amerikanische Idol Trump nur eine Seifenblase und somit nichts weiter als nur weitere Marionetten der wahren Herrscher? Existieren überhaupt die oft genannten „wahren Herrscher“ oder besteht die reale Macht aus einem System und verschiedenen Mechanismen diverser Herrscherkasten, damit keine Spielfigur eigene Ziele verfolgt?

Oh, nun gehe ich wieder von einem Shitstorm gegen mich aus, weil ich den „guten“ Putin und somit auch Trump womöglich als eine Art Täuscher dargestellt habe?! Nein, das habe ich nicht, denn ich habe lediglich Fragen gestellt, auf die Sie selber mal eine Antwort finden sollten. Diese Antwort sollte aus Ihrem Inneren herauskommen (nein, ich meine nicht den Dickdarm 😉) und nicht wie gewohnt von irgendeinem Kanalbetreiber in ihr Gehirn gepustet werden. Vertrauen Sie doch einmal zur Abwechslung Ihrer Intuition, Ihrem Bauchgefühl (hoffentlich haben Sie nicht gerade Blähungen 😊), Ihrem Herz und Ihrem Verstand! Sie brauchen keine Anführer und Vorsager. Sie haben eine eigenständige Seele, also sollten Sie auch endlich zu Ihre Eigenverantwortung stehen. Wir alle sind freie und unverwechselbare Wesen, Selbstdenkend und Selbsthandelnd. Bitte glauben Sie an sich und fangen an, sich selber zu lieben, denn nur Sie wissen, was Ihnen guttut!

Stichwort: Prophezeiungen

Immer wieder stelle ich fest, dass viele sogenannter Propheten sehr ähnliche Theorien über unsere Zukunft vorhersagten. Die bekanntesten Hellseher waren unter anderem:

  • Nostradamus (1503 – 1566),
  • Ewangelia Pandewa Guschterowa (besser bekannt als Baba Wanga, 1911-1996),
  • Aleister Crowley (1875 – 1947),
  • Alois Irlmaier (1894 – 1959) oder
  • Erik Jan Hanussen (1889 – 1933).

Zu all diesen als „Wahrsager“ Bezeichneten existieren überproportional viele Bücher und Videos, mit teilweise komplett gespiegelten Inhalten. Warum frage ich, gibt es nun so verschiedene „Wahrheiten“ und nicht nur die eine und wirkliche Geschichte? Ist es der Geldgier mancher Autoren geschuldet oder dient dies der absichtlichen Verwirrung, damit sich keine Seele dem Faktum zu sehr nähert? Ist es nicht vielmehr so, dass durch die ständige und jedes Mal als absolute Wahrheit verkaufte Wiederholung dieser Geschichten ein eigenständiges Weltbild in unseren Köpfen manifestiert werden und man somit parallel auf einer gegenüberliegenden Zeitschiene gefangen ist?! Wenn dann nur ein Punkt von einer der Vorhersage mit der momentanen Realität übereinstimmt heißt es großkotzig: Seht ihr, ich habe es euch ja gesagt! Jedoch bin ich der Meinung, jedes Wesen soll an das glauben, was es für richtig hält und wenn es der Glaube an Satan ist, dann ist es ebenso.

Themenwechsel: Warum werden wir in Wirklichkeit seit 2015 von Flüchtlingen überflutet? Was ist das für eine bitterböse Agenda?! Stecken da wirklich Leute wie Soros und Co dahinter? In meinem neuen Buch Die geheime Macht der Blutlinien des schwarzen Adels: Die satanische Verdrehung der Vergangenheit und Wirklichkeit“, welches im späten Frühjahr 2023 erscheinen wird, musste ich eine ganz andere Wirklichkeit voller Entsetzen feststellen. Mit unserem kleinen Redaktionsteam haben wir in einer sehr gewagten und aufwendigen 18-monats-Recherche die wahren Drahtzieher und Organisationen dieses Flüchtlingstsunamis ausfindig machen können und zahlreiche Interviews geführt (daher auch die um 9 Monate verspätete Erscheinung meines neuen Buches). Aus verlagsrechtlichen Gründen können wir noch keine Details zu dieser mehr als spannenden, aber auch teils gefährlichen Recherche an dieser Stelle veröffentlichen. Eines kann ich Ihnen aber HIER UND JETZT schon versprechen: NICHTS, ja gar nichts ist, wie Sie denken. Ich gehe davon aus, dass Sie genauso erschüttert und fassungslos sein werden, wie wir es waren! VERSPROCHEN!!!

Bild 4: Ist diese Ähnlichkeit nur ein Zufall oder entstammen alle Protagonisten aus ein und derselben Sippe?! Denken Sie bitte einmal darüber nach! Glauben Sie wirklich noch immer an Zufälle?!
Bild 4: Ist diese Ähnlichkeit nur ein Zufall oder entstammen alle Protagonisten aus ein und derselben Sippe?! Denken Sie bitte einmal darüber nach! Glauben Sie wirklich noch immer an Zufälle?!

Sind wir jetzt einmal ehrlich: Alle Kanäle der sozialen Medien vertrauen nur den Meldungen, welche „ihre Behauptungen“ stützen. Viele Menschen kleben an den Lippen, wenn Alina Lipp Neuigkeiten aus Russland und der Ukraine vermeldet. Ist jedoch auch nur einer von den Followern persönlich vor Ort, um das Geschilderte zu bestätigen? NEIN! So viele Kanalbetreiber wollen angeblich wissen, wie clever und supergut Putin sei. Kennt auch nur einer diesen Putin persönlich und kann dieser seine Gedanken lesen?! Auch wieder NEIN!!! Besteht diese Welt nicht schon seit vielen Tausend Jahren nur aus Illusionen und Täuschungen?! Warum soll GERADE JETZT einer dieser großen Anführer die Wahrheit sprechen und nicht wieder nur von dem wirklichen Geschehen ablenken und in die Irre führen?!

Spricht gerade Putin nicht immer wieder von dem „Zauberwort: „WELTFRIEDEN“, welches die fanatischen Anhänger und Anführer diverser Kanäle ständig wiederholen, bis es bei jedem Zuhörer im Kopf fest verankert ist, wie bei einem MK Ultra-Projekt?! Dann wollen wir nun mal eine weitere und überaus wichtige Frage stellen:

Was ist „WELTFRIEDEN“?

„Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.“ (Anatole France)

Bild 5: Ein Bild zum Thema "WELTFRIEDEN" sagt mehr als 1.000 Worte!
Bild 5: Ein Bild zum Thema “WELTFRIEDEN” sagt mehr als 1.000 Worte!

„Der Friede ist das Meisterstück der Vernunft.“ (Freimaurer Immanuel Kant [8])

Der sogenannte „WELTFRIEDEN“ ist eine von freimaurerischen Kommunisten geschaffene, aber nicht neue Weltreligion, mit dem Ziel, der „Eineweltregierung“ auf allen Ebenen!

Damit könnte ich diesen Absatz beenden, nach dem Motto: „Punkt, Aus und Ende der Diskussion“! Jedoch möchte ich es nicht bei dieser doch sehr vereinfachten aber leider doch wahren Antwort belassen, sondern Ihnen die unumgänglichen und eindeutig nicht zu wiederlegenden Beweise dafür liefern, dass dieser „Weltfrieden“ ein weiteres Produkt der kommunistischen Freimaurer ist. Umso erschreckender ist für mich die Tatsache, in wie vielen Gruppen und Kanälen dieses diabolische Wort, mit der letztendlichen Bedeutung der Eineweltregierung von der vermeintlichen und sich als aufgewacht bezeichneten Opposition als klares Ziel ausgerufen wurde!

Huch, werden Sie meine lieben Leser nun denken und vielleicht meinen: Jetzt sind auch noch die restlichen Gehirnzellen des Autors recht zügig vertrocknet. Dann lassen Sie uns doch auf eine gemeinsame Entdeckungsreise und Spurensuche des Begriffs „Weltfrieden“ gehen.

Wikipedia sagt: „Der Weltfrieden ist der Ausdruck für den Idealzustand eines weltweiten Friedens“ [9]. Weiter heißt es dort: „Er beinhaltet dauerhafte Freiheit, Gerechtigkeit und Glück für alle Menschen und Völker. Diese gelten oft als höchste Ziele aller Politik und Wissenschaft. Er wird von der internationalen Friedensbewegung, von Einzelpersonen, Nichtregierungsorganisationen, Gruppen und Parteien auf vielfältige Weise angestrebt.“ [10]. So weit so gut. Wo jedoch kommt dieser Begriff her?

Universeller Frieden weltweit, als eine Prophezeiung, eine Idee, ein Ziel der Schöpfung nach dem Erscheinen des Messias, wurde dem Wissen und Verständnis der Welt zuerst durch das Judentum gegeben. Die Vorstellung eines Weltfriedens war dann über Jahrhunderte hinweg auch in der Antike verknüpft mit der Ankunft einer Welterlösung oder eines Herrschers, der alle Feinde vernichten und alle freundschaftlich gesinnten Völker in Frieden vereinen sollte. Viele bekannte Mythologien und religiöse Kulte beinhalteten diese Elemente (z. B. Mithras-, Kaiserkult). Auch in den späteren Religionen lebte der Wunsch nach einem meist göttlichen Erlöser und Friedensbringer weiter, in der Folge auch im Christentum als Christus und Heiland. … Im Jahr 1824 schuf Ludwig van Beethoven seine Neunte Sinfonie, in der er Friedrich Schillers Gedicht Ode an die Freude verarbeitete. Sie ist, gerade angesichts von Zeiten politischer Reaktion und Fürstenherrschaft, ein Gesang von der Hoffnung auf einen einstigen Weltfrieden: „Alle Menschen werden Brüder“.“ [11]

Das Beethoven [12], Schiller [13] und wie sie alle heißen Freimaurer waren, werden Sie sicherlich wissen, tut jedoch hier nichts zur Sache. Der faschistische und kommunistische Lenin, der alte Schwerenöter und Freimaurer [14], erließ im November 1917 sogar ein Dekret (ist ein Beschluss oder Verordnung) über den Frieden [15], wo er nicht offen, aber praktisch zur Weltrevolution mit dem trügerisch klingendem Täuschungsziel des „Weltfriedens“ aufrief!

Bild 6: Wladimir Iljitsch Lenin, Kommunist, Marxist, Bolschewist; Satanist und Gründer der UdSSR, Hochgradfreimaurer, khasarisch-säkularer Jude [16] (Zionist) und alter deutscher Adel (Blank) [17]
Bild 6: Wladimir Iljitsch Lenin, Kommunist, Marxist, Bolschewist; Satanist und Gründer der UdSSR, Hochgradfreimaurer, khasarisch-säkularer Jude [16] (Zionist) und alter deutscher Adel (Blank) [17]

Für die Beisetzung Lenins sorgte „Logenbruder“ Dzierzynski. Die Leiche Lenins wurde in altägyptischer Weise, der die Freimaurer angeblich nacheiferten, mumifiziert. Das Mausoleum erhielt die Form eines altbabylonischen Tempelturmes, weil sich die Freimaurer an eben solche vorgeschichtliche Bauten anlehnten.“ [18]

Na, verstehen Sie liebe Neugierige langsam, was die wahren Absichten des sogenannten „Weltfriedens“ sind. Schauen Sie sich die Quellen an und informieren Sie sich bitte selbstständig über die wahren Beweggründe und Hintermänner dieses trügerischen kommunistisch-faschistischen Komplotts namens „Weltfrieden“! Was halten Sie nun von den Gruppen und Kanälen, welche genau diese diktatorische Propaganda vertreten?

Seit 1945 verankerte die Charta der Vereinten Nationen den Erhalt bzw. die Schaffung des Weltfriedens als das Ziel aller Politik, auf das die Mitglieder der UNO sich verpflichtet haben. Historisch gesehen gab es kaum jemals eine Zeit ohne Kriege, so dass es sehr zweifelhaft erscheint, ob und mit welchen Mitteln weltweit ein dauerhafter Friede geschaffen werden kann.

Als wesentliche Voraussetzungen dafür gelten:

    • die universale Anerkennung und der wirksame Schutz der Menschenrechte,
    • die Anerkennung gemeinsamer Grundregeln des außen- und innenpolitischen Handelns, z. B. das Verbot jedes Angriffskrieges und das Führen eines Verteidigungskrieges nur nach Prüfung und Erlaubnis des Weltsicherheitsrates
    • die durch Diplomatie, Weltorganisationen und/oder Staatenbünde moderierte Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Staaten bei weitestgehendem Gewaltverzicht,
    • die Gewährleistung eines Existenzminimums für alle Menschen und annähernd gleicher Lebenschancen überall auf der Erde,
    • der Aufbau einer mit den begrenzten Ressourcen der Erde in Einklang gebrachten Energiewirtschaft.

Der heute von den meisten Staaten anerkannte Rahmen zum Erreichen dieser Ziele ist die UNO.“ [19]

Begreifen Sie nun meine lieben Leser, was man unter „Weltfrieden“ versteht?! Dieser sogenannte „Weltfrieden“ ist nichts weiter als der Verlust der Souveränität der einzelnen noch bestehenden Staaten, auf dem Weg zur „Neuen Weltordnung“. Nicht mehr und nicht weniger propagieren all diese Gruppen und Kanäle auf Facebook, Twitter oder Telegram und all deren Millionen von Anhänger sehnen sich nach den falschen Fünfzigern namens Trump und Putin, welche nichts weiterwollen, als die totale Kontrolle und die Eineweltregierung! Spätestens jetzt, an dieser Stelle müsste auch die letzte noch tiefschlafende Seele begreifen, was auf dem Spiel steht und wie die Erdlinge durch Täuschung und Irrglaube auf den falschen Weg gebracht werden. Es hat schon seinen Grund, dass das Wort „Weltfrieden“ in einer Reihe mit Begriffen wie Weltfriedensrat, Global Peace Index, Friedensglocke, Weltregierung und Friedensnobelpreis in einer Reihe steht [20]!

Im Freimaurer-Wikipedia findet man unter dem Begriff „Weltfrieden“ folgendes:

„Seit 1907 hat eine Reihe von internationalen Freimaurerzusammenkünften stattgefunden, deren Teilnehmer für den Weltfrieden und die Weltbrüderlichkeit, besonders aber für die Verständigung zwischen Deutschland und Frankreich, manifestierten. … Im Dezember 1924 kamen zum erstenmal nach dem Weltkrieg [Anm.d.Red.: 1. Weltkrieg] Freimaurer aus Frankreich, Deutschland, Holland, Luxemburg und der Schweiz in Luxemburg zusammen, um die Versöhnung wieder anzubahnen. Von dem Komitee wurde beschlossen, die Manifestationen wieder aufleben zu lassen, „neuerdings Brücken zu schlagen vom Menschen zum Menschen, von den immer zahlreicheren Brüdern zur zunehmenden Bruderschaft die Bande gleicher Gesinnung, gleichen Strebens zu spannen, damit eine Zeit vernichtenden Hasses, unmenschlichster Gewalt abgelöst werde durch eine Zeit hochgesinnten Aufbaus voll menschlicher Solidarität““ [21].

„Die Idee einer Liga der Nationen, wie sie im Völkerbund ihren Ausdruck gefunden hat, wurde bereits mitten im Weltkrieg von Freimaurern propagiert. Der Kongreß von Vertretern von Entente- und neutralen Großlogen, der vom 28. bis 30. Juni 1917 in Paris stattfand, erörterte diesen Gedanken auf das gründlichste. Er wurde vom damaligen französischen Deputierten André Lebey Mitglied des Ordenerates des Großorients von Frankreich, als Referent des Kongresses vertreten. Im Augenblick, da das Eingreifen der amerikanischen Truppen in den Krieg diesem für die Alliierten ein ganz anderes Gesicht gegeben hatte, erklärte Lebey, auf die Dauer könne nur ein Bündnis Deutschland-Frankreich-England im Verein mit durchgreifender Abrüstung eine Gewähr für den Weltfrieden sein, der ja auch die Konsequenz des freimaurerischen Wollens darstelle. Es müsse ein Völkerbund geschaffen werden, der den Krieg achten werde. (“Der Krieg ist durch die Exzesse jener, die ihn auf die Höhe einer normalen Einrichtung gebracht haben, derart entehrt worden, das man hoffen darf, er habe eine tödliche Wunde erhalten.”). … Dieses Bekenntnis zur Weltfriedensidee mitten im Kriege ist später der italienischen Freimaurerei vom Faschismuß sehr übel vermerkt worden. Man hat ihr den Vorwurf gemacht, daß sie durch ihre Mitwirkung an der Pariser Tagung Italien um die Früchte des Sieges habe bringen wollen. Auch von französischer Seite mußten sich die Freimaurer den Vorwurf des Defaitismus machen lassen. Immerhin bleibt die Tatsache bemerkenswert, daß romanische Freimaurer noch lange vor gefallener Entscheidung nicht nur an den Frieden dachten, sondern ihm auch in Form eines Völkerbundes gesicherte Gestalt geben wollten.“ [22]

„Der Begriff „Pazifismus“ bedeute nicht etwa Streben nach Weltfrieden, sondern „romanisches Streben nach Weltmacht“. Daher sei es gut, dass die Loge zur Einigkeit sich von internationalen Bestrebungen zurückgezogen habe. Deutsche Freimaurerei sei eine ganz besondere Lehre, die von ausländischen Freimaurern weder gepflegt noch auch verstanden werde. Daher seien Vertretungen bei ausländischen Logen riskant, weil sie dazu beitragen würden, dass „uns die Ausländer mit ihrem sehr ausgeprägten Nationalgefühl nicht verstehen.““ [23]

Wenn das Wort Freimaurer fällt, ist seltsamer Weise der Begriff Rothschild ganz in der Nähe. So ist es nicht verwunderlich, dass Egon Caesar Contecorti in seinem Buch „DIE ROTHSCHILDS – Des Hauses Aufstieg, Blütezeit und Erbe“ über den Kampf der Rothschilds um den Weltfrieden in der Krise von 1840“ schreibt. Soll das etwa alles Zufall sein? Nein, ganz gewiss nicht 😉!

Glauben Sie nun meine lieben Leser, dass der Begriff „Weltfrieden“ auf einer uralten Idee der Freimaurer beruht und die Eineweltregierung als Ziel hat? Ich bezweifle sehr stark, dass all die Gruppen und Kanalbetreiber, welche ständig von „Weltfrieden“ schwafeln, nicht um deren Bedeutung wissen. Entweder reden diese sogenannten „Anführer der Oppositionellen und des Widerstandes“ nur etwas nach von dem sie absolut keine Ahnung haben oder führen absichtlich Millionen von Menschen im Kreis herum, zocken diese ab und verarschen wortwörtlich ihre Fans, auf gut Deutsch gesagt.

Aber dann gibt es auch noch solche, sich für besonders „Aufgewachte“ und „spirituell Erleuchtete“  Gruppen und Kanäle, welche ständig von der „Neuen Zeit“ und dem „Goldenem Zeitalter“ reden, was ja auch noch bedeutender ist, als der „Weltfrieden“. Nun muss ich Sie, meine lieben Leser, schon wieder enttäuschen, denn diese Begriffe sind die erwünschten Ziele der Thrakier, was mal wieder ein anderer Name für Khasaren ist [24] [25]! Autsch, das konnte ja wohl wieder keiner ahnen oder 😊?

Nun fragen Sie sich sicher, was die gesteuerte Opposition, also das Telegram-Kartell dazu bewegt, all die ihn nachlaufenden Anhänger im kollektivem komatösen Schlaf zu halten. Genau dies nennt man:

Die gesteuerte Opposition

„Der Sieg der proletarischen Revolution in der ganzen Welt ist sicher. Die Gründung der internationalen Räterepublik wird kommen.“
(Lenin)

Häufig werde ich gefragt, warum ich nicht „meine Maske“ fallen lasse. Aber warum zeige ich nicht mein Gesicht? Die Antwort ist so simpel und einfach: Weil ich nicht als „Obermufti“ angesehen werden möchte. All meine Beiträge und Bücher dienen allein der Aufklärung. Ich möchte mein Wissen an wirklich und wahrlich Interessierte weitergeben und auf viele Weisheiten durch meine eigenen Erfahrungen von Erlebten übermitteln. Meine Person spielt dabei keine Rolle, weil ich daraus keinen Kult schaffen möchte und vielleicht irgendwann auch dadurch gezwungen werde, Tassen, T-Shirts, Fähnchen, „glücksbringende Heilsteinketten“ und weiteren Spökes (unsinnigen Chinamüll) für teuflisch-überteuerte Penunzen zu verticken. Mein Hauptantrieb ist die Aufklärung und dazu stehe ich auch! Ansonsten wäre ich nicht viel besser, als all die anderen Galionsfiguren in der sogenannten „Wahrheits- und Aufklärerszene“!!!

Ich lasse mich auch nicht auf eine Seite drängen, entweder pro oder gegen „das System“ oder für oder gegen Putin, schwarz oder weiß, rechts oder links. Nein, denn dass ist der diabolische Kreislauf der Dualität! Ebenfalls zähle ich mich nicht zu der Gruppe des sogenannten „Widerstandes“, denn wenn man sich gegen „etwas“ auflehnt, dann akzeptiert man letztendlich die andere Seite, was auch wiederrum Dualität ist. Nein, ich bin nichts weiter als ein kleiner Aufklärer und somit kein „großer Anführer“, Obermotz, Demo- und Partyveranstalter, sich als New Age-„allwissend“ Präsentierender, kurz gesagt: ICH BIN KEIN KULTOBJEKT! Es geht einzig und allein um Aufklärung! Schluss, Aus und Ende der Diskussion!!!

Ich persönlich teile diese gesteuerte Opposition, auch das Telegram-Kartell genannt, in zwei Gruppen auf:

  • Die irdisch gesteuerte Opposition, welche über das System der Erpressung und Kompromittierung funktioniert, also Menschen, welche sich die Finger schmutzig machten, eine Strafe bekamen, die wiederum zur Bewährung ausgesetzt oder entsprechend aufgehoben wurde, wenn sie im Gegenzug einen Deal mit den entsprechenden Behörden eingegangen sind. Solche irdisch gesteuerten können Pädophile, Finanzbetrüger, Börsenmanipulierer, Räuber, Drogendealer, usw. sein. Diese Art von Steuerung erfolgt in der Regel über internationale Organisationen und über den Verfassungsschutz, zu denen Tausende solcher Figuren gehören. Dazu zählt selbstverständlich auch die ANTIFA. Die Namen solcher Torwächter (Gatekeeper) werde ich an dieser Stelle nicht nennen, denn jede Seele sollte diese selber erkennen.
    Fazit: Jeder der Dreck am Stecken hat ist in dieser Mühle irgendwie gefangen, ob er will oder nicht!
  • Die satanisch gesteuerte Opposition, wird über die klassische luziferische Versuchungen verführt, welche aus Geld, Macht, Ruhm, Geltungsbedürfnis, Egoismus und Narzissmus bestehen. Genau dieses Verhalten sieht man bei all den sogenannten „Patrioten“: wenn die Kohle im Vordergrund steht, egal ob es Spendenaufrufe sind, nutzlose überteuerte Fanartikel, wie T-Shirts, Tassen, Base Cups, wirkungslose Tinkturen und Salbe, sowie sonstiger Müll, welche in 17 Wochen keiner mehr mit dem Arsch ansieht, dann weiß man, dass die „heilige Gesinnung“ nur dem eigenem Vorteil dient.

Das ganze Spiel zu durchschauen ist also nicht schwer! Versuchen Sie es doch bitte einmal!!!

Alle die von der gesteuerten Opposition geführten Gruppen und Kanäle arbeiten immer wieder nach demselben Strickmuster. Hier ein paar aufgebauschte und nutzlose Meldungen, dann ein paar lustige Bilderchen, dazwischen Videos von Kleinkindern, Katzen und Pferden, ein Spendenaufruf, dann noch eine Suchmeldung von einem Kind, was schon längst wiederauftauchte, gefolgt von Werbung für Kräuter, Cremes, kolloidalem Silberwasser, Erzählungen von Vernetzungen und den Errungenschaften des Kanals und dann geht’s von vorn wieder los. Es ist wirklich immer das gleiche! Das nennt sich Ablenkung und Verkauf. Bitte beobachten Sie es doch selber. Man sagt den Anhängern: Schaut kein Fernsehen und lest keine Zeitungen, denn das machen diese Kanalbetreiber und erzählen den Hörern dann „mit eigenen Worten“, wie die Welt funktioniert. Diese Anführer werfen den Fans ein Brotkrümel hin, zum Beispiel „Die EU hat Insekten in Lebensmitteln erlaubt“ und alle diskutieren in den Chats 17 Tage lang, wie eklig dies sei. Aber erwähnt auch nur ein Führer, dass bereits seit über 40 Jahren asiatische Frauenhaare (und deren Enzyme) in industriell gefertigten Backwaren als günstiges Treibmittel eingesetzt werden?! Nein, denn dass wäre ehrliche Recherche und wahre Aufklärung!
Oder wo konnte man bisher lesen, bzw. welcher „Gruppenführer“ hat mal recherchiert, was wirklich in der von der Industrie produzierten Wurst wirklich steckt. Wussten Sie, meine lieben Leser, dass anstelle von Trinkwasser Blutplasma oder Blutserum der Industriefutterwurst zugesetzt wird [26]? Oder haben Sie irgendwo mal gelesen, dass Schlachtabfälle, Knochenmehl und Fettreste dazu verwendet werden, Geschmack, Optik und Wasserbindefähigkeit zu erhöhen? Man nennt dies auch noch sarkastischer Weise „Doping für die Wurst“! Welch ein Zynismus.

„In der Geflügel-Wurst sind lediglich neun Prozent Fleisch, 27 Prozent Wasser, allerhand Zusätze wie ein Schlachtblutplasma und eben zu 46 Prozent Separatorenfleisch. Das ist das Produkt, das entsteht, wenn man mit technischen Verfahren die letzten Reste am Knochen entfernt.“ [27]

Und was machen all die „Aufklärungskanäle“ (schon allein das Wort ist ein Lacher 😊)? Sie alle betreiben Hysterie wegen gezüchteten sauberen Insekten! Was für ein Spaß, kann ich da nur urteilend sagen!!!
Ein anderes Beispiel: Vor wenigen Tagen hat sich die Christian Lindner Ehefrau und Moderatorin Franca Lehfeldt in ihrer Nachrichtensendung versprochen und statt „Russische Rote  Armee“ ist ihr „Rote-Armee-Fraktion“ rausgerutscht. Auf ALLEN Kanälen und Gruppen wurde sie dafür tagelang mit Hohn und Spott überzogen. Dafür habe ich kein Verständnis, denn wo bleibt da die „Aufklärung“ und „Professionalität“ der ach so tollen „Wahrheitsgemeinde der Aufgewachten“?! Wo konnte man weitere und zielführende Informationen zu Franca Lehfeldt finden, dass zum Beispiel ihr Vater, der Hamburger Kaufmann Claus-Holger Lehfeldt Flüchtlinge in seine Hotels ziehen lässt und sich damit eine goldene Nase verdient?! Nein, auf die Idee kommt kein „Aufklärer“.
Noch ein Beispiel gefällig?! Hier Bitte: Als Wirtschafts- und Umweltsündenminister Habeck im März 2022 den Bückling in Katar machte, war das Gelächter über diesen Vorfall noch 6 Monate danach in allen Gruppen und Kanälen zu hören und zu lesen. Okay zugegeben, war auch etwas lustig. Aber auch hier wurde nur auf dem Gipfel gewandert, denn in das Tal der Realität wollte scheinbar keiner gehen. Warum findet man nirgendwo die Information, dass Robert Habecks Bruder, Dr. Hinrich Habeck bis zur Wahl seines Bruders für die Beschaffung und das Lobbytum von Gesundheitsprodukten (Stichwort: Corona!!!) zuständig war [28]? Nach Robert Habecks Wahl zum Minister (warum wohl steckt im Wort „Minister“ der Begriff „Mini“?! 😉) wurde sein Bruder Chef von „WT.SH“, der „Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH“ und ist somit zuständig, für alle Erneuerbaren- und Grüne Energie- und Umweltprodukte in Schleswig-Holstein und Hamburg [29]. Na dämmerts langsam?! Wo wird momentan in Deutschland am meisten von dem grünen Mist gebaut? Richtig, im Norden! Wo konnte ich davon etwas bei den „großen Aufklärern“ lesen?! Naja, wahrscheinlich ist dieser Milliardenschwere Skandal nicht so wichtig in dieser „Wahrheitsbewegung“!
Noch ein letztes Beispiel: Alle Gruppen und Kanäle sind ja so empört, dass die schöne Nancy Faeser für 50.000 Euro ihre Wohnung hat umbauen lassen und ihr Vermieter Herr von Simson aufgestiegen ist. Das ist alles nur lächerlicher Müll und dient der Desinformation. Wo bleibt der Aufschrei über einen wirklichen Skandal, dass ein sehr großer Teil der „gewählten Kasperköpfe“ im Vorstand der KfW-Bank sitzen und scheinbar Millionen an Vergütungen und Bonis für all die mittlerweile Billionen-Kredite, also die Gelder, die in alle Welt verpulvert werden, erhalten?! Ja meine lieben Leser, Sie haben richtig gelesen: Robert Habeck ist seit mehr als einem Jahr der stellvertretende und FDP-Finanzminister Christian Lindner der Vorsitzende des Verwaltungsrats der KfW-Bank. Weitere Mitglieder des Verwaltungsrats der KfW-Bank sind unter anderem: Annalena Baerbock, Katharina Beck, Volker Bouffier, Ingeborg Esser, Steffi Lemke, Cem Özdemir, Svenja Schulze und Volker Wissing, um nur einige zu nennen [30]. Das sind in meinen Augen echte Skandale und Aufregungen wert und nicht der Pillepalle das Putin gepupst und Trump eine göttliche Frisur hat oder Kennedy Jr. noch am Leben wäre, während angeblich der Tiefe Staat schon längst am Ende ist. Das alles sind nichts weiter als Ablenkungen und die Seelen in der Blase gefangen halten.

Was mir noch aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass der überwiegende Teil der gesteuerten Opposition aus den westlichen Bundesländern stammt, also dem Landesteil, welche noch keinerlei Erfahrung mit Kommunismus und Diktatur hat. Nur mal so nebenbei erwähnt.

Ich kann Ihnen, meine lieben Leser nur raten, hören Sie auf Ihr Gefühl und vertrauen Sie nur sich. Ein Wesen, was Sie nicht persönlich kennen, was immer nur von einer perfekten Welt redet und dabei seinen Plunder und Müll „Made in China“ anbietet oder immer wieder auf sein Paypal-Spendenkonto hinweist, meint es gewiss nicht sonderlich gut mit Ihnen!

In meinen Augen gibt es nur sehr wenige Gruppen und Kanäle, gerade auf Telegram, welche man an 5 Fingern abzählen kann, denen ich mein Vertrauen schenke. Bei denen stört es mich auch nicht, wenn sie mal zu einer kleinen Spende aufrufen, welche sie zu 100 Prozent in neue Software stecken, um wirklich budgetfressende Projekte damit zu finanzieren.

Fazit: Augen auf!

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die gesteuerte Opposition, also das Telegram-Kartell (ebenso alle in der Öffentlichkeit stehenden Personen wie Politiker, Musiker, Schauspieler, Bankiers, usw.) laut meinen jahrelangen Recherchen immer aus den Nachfahren der Pharaonen besteht, als da wären:

Der schwarze Adel und die khasarische Mafia

Diesen Absatz reiße ich aus Kapazitätsgründen nur stark verkürzt an, um das Kernthema in groben Zügen zu erklären.

Der schwarze Adel sind die Nachfahren der Pharaonen und der daraus entstandenen Völker, wie zum Beispiel: Khasaren, Byzantiner, Thrakier, Phönizier, Venezianer, Griechen, Römer, Kanaaniter, welche alle Religionen unterwanderten und dasselbe Ziel verfolgen: Die Herrschaft über alle Menschen zu übernehmen. Man nennt diese Gruppe auch Zionisten! Während ihrer Diaspora (Völkerwanderung) benutzten sie eine üble und menschenverachtende List:

„Aus der Notwendigkeit, sich mit anderen zu kreuzen, erwuchs eine heimtückische Kriegsstrategie, der Unterwanderung anderer Völker. So kreuzten sie sich mit dem Feindvolk, was nach einigen Generationen dazu führte, dass sie von diesem Volk nicht mehr als Fremde erkannt wurden. Dann übernahmen sie die Machtstrukturen dieses Volkes, also Regierung, Religion, Medien, Unterhaltung, usw., schwächten und zerstörten es somit von innen heraus. Warum ich an dieser Stelle an die EU und ganz speziell an das sogenannte Deutschland denken muss, bleibt mir ein Rätsel 😊!“ [31].

Diese Nachfahren brachten auch den Adelsstand , so wie wir ihn heute kennen, mit. Unser gesamter Adel, ja auch das Haus Hohenzollern, Wittelsbach, Welfen oder von Anhalt gehört zu diesem schwarzen Adel! Die khasarische Mafia hingegen sind die mitgereisten und in der Nähe der Adligen sesshaft gewordenen Geschäftsleute, Händler, damalige Alchemisten, usw. Dies geschah zwischen dem 3. Und 9. Jahrhundert.

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass der nun folgende Absatz einzig und allein der Aufklärung dient, sozusagen als Paradebeispiel! Das Nachfolgende dient nicht der Hetze und der Spaltung. Mit diesem Absatz möchte ich auch keine Veranstaltung zerstören oder ähnliches. Es soll einzig und allein der allgemeinen Aufklärung dienen und nicht der Diffamierung!!!

Nun muss ich leider, obwohl ich es nicht wollte, jedoch zum Erklären noch einmal anführen, auf die Familie Mack zu sprechen kommen. In den beiden Artikeln: „Boris Pistorius und die Blutlinie mit den 100.000 Gesichtern?! – Die Allgegenwärtigkeit des schwarzen Adels und der khasarischen Mafia“ und „MÄCKLES AUFWACHPROGRAMM: Herr der Diktatur, Stasi-Zersetzungs-Taktik und MK Ultra“ habe ich davon geschrieben, dass Friedemann Mack, seines Zeichens „Mäckle“ ein eindeutiger Nachfahre des schwarzen Adels ist.

Bild 7: Die Wappen der Familie Mack reicht bis in das 7. Jahrhundert, durch khasarisch-jüdische Einwanderer, zurück (= sogenannte säkulare Juden = sie akzeptieren spezielle jüdische Werte, das Judentum als Religion lehnen sie ab [32] = sie werden auch „falsche Juden“ genannt [33])
Bild 7: Die Wappen der Familie Mack reicht bis in das 7. Jahrhundert, durch khasarisch-jüdische Einwanderer, zurück (= sogenannte säkulare Juden = sie akzeptieren spezielle jüdische Werte, das Judentum als Religion lehnen sie ab [32] = sie werden auch „falsche Juden“ genannt [33])

Wenn Sie der Quelle [34] folgen, verstehen Sie auch was ich meine. Mir fehlt hier einfach die Kapazität in das Detail zu gehen! Falls man nun sieht, dass eine Adelslinie angeblich beendet wäre, trügt der Schein. Haben Sie schon einmal etwas von: „Ius primae noctis“ gehört, was das Recht des Lehnsherren (oder anderen Adels) auf die erste Nacht nach der Hochzeit eines Brautpaares war?! Können Sie sich überhaupt vorstellen, wie viele Kinder (damals „Bastard“ genannt) so gezeugt wurden und auch den Zunamen ihres Erzeugers erhalten haben? Aus der Biologie weiß man, dass sich die alten und stärksten Gene immer wieder (manchmal erst nach 2-3 Generationen) durchsetzen werden, inklusiver deren Charaktereigenschaften [35]?! Heute weiß man ebenfalls, dass „die Familien“ IMMER NUR UNTEREINANDER HEIRATEN [36]!

Nun folgen Sie bitte den Stammbäumen von allen führenden und in der Öffentlichkeit wirkenden Personen, denn Sie werden immer auf den „schwarzen Adel“ stoßen!

Und schon sind wir bei dem letzten Thema:

Die Parallelen von 1933 -1989 – 2023

Die Geschichte wiederholt sich und das schon seit vielen Tausend Jahren. Leider erkennen all die tollen „Aufklärer“ nicht die sich immer wiederholenden Strickmuster. Nachfolgend werden wir ein paar Beispiele anführen. Da dieser Beitrag wieder sehr ausführlich geworden ist, werde ich nur kurz auf die prägnanten Punkte eingehen. Die ausführliche Version werden Sie in unserem neuen Buch „Die geheime Macht der Blutlinien des schwarzen Adels“ (erscheint im Frühjahr 2023) wiederfinden.

Alle Regierungswechsel, welche schlimme Folgen für die Nachwelt hatten, hatten in unmittelbarer Vorgeschichte ein Krieg, für Geldbeschaffung, zur Ablenkung, Verunsicherung und für Testzwecke. Das war:

  • 1933: Krieg in Spanien
  • 1989: Krieg in Afghanistan
  • 2023: Krieg in der Ukraine.

Vor jedem Regierungswechsel, wurde von denselben Herrschern eine mehr oder weniger starke Opposition gebildet:

  • 1933: NSDAP
  • 1989: Neues Forum, Initiative Frieden und Menschenrechte, Kirche von Unten, Demokratie Jetzt oder Demokratischer Aufbruch
  • 2023: Querdenken und „Die Basis“

Sind all diese Oppositionen wirklich aus dem „Volk“ heraus gegründet oder wurden diese „von oben“ initiiert?! Richtig, all diese Oppositionsanführer entstammen wiederum dem „schwarzen Adel“ und der „khasarischen Mafia“! Hier ein paar Beispiele:

  • 1933: Adolf Hitler entstammt dem Haus Rothschild, Hermann Göring ist alter Ritteradel seit 1415 [37] und Chef Reichssicherheitshauptamt Ernst Kaltenbrunner ist ebenfalls alter Adel seit 1383 [38]
  • 1989:
    – Rainer Eppelmann (* 1943), Pfarrer, Mitbegründer des Demokratischen Aufbruchs, später CDU-Politiker = alter Adel seit 1329 [39]
    – Wolf Biermann (* 1936), Liedermacher = alter Adel seit 1290 [40]
    – Robert Havemann (1910–1982), Chemiker, Politiktheoretiker = alter Adel seit 1293 [41]
    – Stefan Heym (1913–2001), Schriftsteller = alter Adel seit 1379 [42]
  • 2023: Alle sogenannten Querdenker wie Kopernikus, Freud und Darwin waren schon immer Freimaurer!
    – Viviane Fischer, Parteivorsitzende Basisdemokratische Partei Deutschland = engl, span., ital. und dt. Adel seit 1154 [43]
    – Hans Peter Stauch, AFD = alter Adel seit 1540 [44]
    – Björn Höcke, AFD = alter Adel seit 1390 [45]
    – Hans-Georg Maaßen, deutscher Jurist, politischer Beamter und Politiker = alter Adel seit 1397 [46]
    – Martin Kohlmann, Vorsitzender der Organisation „Freie Sachsen“ = alter Adel seit 1200 [47]

Diese Aufzählung könnte man unbegrenzt fortführen. Wenn man nun nur etwas grübelt, wird man recht schnell verstehen, was als Nächstes geschehen wird 😊).

Aus Platzgründen kann ich hier nicht weiter ausführen.

In Abwandlung an Qs-Spruch: „Wie oft muss die khasarische Mafia und der schwarze Adel noch kommen, bis es Mathematisch unmöglich ist?!“ 😉.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Der Psychologe Stanley Milgram stellte fest, dass 80 Prozent der Bevölkerung nicht über die psychologischen oder moralischen Ressourcen verfügen, um sich einer Anordnung einer Autorität zu widersetzen, ganz gleich, wie illegitim diese Anordnung ist. Daher haben nur 20 Prozent kritisches Denkvermögen.
Das erklärt natürlich so einiges
😉!

Herzlichst
Ihr Alfred Walter von Staufen


Textquellen:

[1] https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjJ3p2agfn8AhVrgv0HHfHxCIcQFnoECCUQAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.stasi-unterlagen-archiv.de%2Fassets%2Fbstu%2Fde%2FPublikationen%2FE_BStU_Projektbericht_Strahlen.pdf&usg=AOvVaw3Zv8kAFEk5D1x5IYqBPgZO

[2] https://www.fr.de/politik/50000-menschenversuche-11279268.html

[3] https://www.spiegel.de/fotostrecke/kanzlerin-merkel-und-die-ddr-fotostrecke-96616.html

[4] https://haolam.de/artikel/Deutschland/51983/-Es-ist-ein-offenes-Geheimnis-in-Moskau-War-Angela-Merkel-KGBAgentin.html

[5] https://www.focus.de/politik/deutschland/telefonat-mit-russischen-praesidenten-olaf-scholz-putin-hat-weder-mir-gedroht-noch-deutschland_id_184947719.html

[6] https://www.zeit.de/politik/deutschland/2022-01/olaf-scholz-stasi-bespitzelung-ddr-juso-funktionaer

[7] https://www.welt.de/print-welt/article378210/Kinderpornographie-Stasi-erpresste-Politiker.html

[8] https://www.freimaurer-wiki.de/index.php/Immanuel_Kant

[9] https://de.wikipedia.org/wiki/Weltfrieden

[10] https://de.wikipedia.org/wiki/Weltfrieden

[11] https://de.wikipedia.org/wiki/Weltfrieden

[12] https://www.freimaurer-wiki.de/index.php/Beethoven_zur_ewigen_Harmonie

[13] https://www.freimaurer-wiki.de/index.php/Johann_Christoph_Friedrich_von_Schiller

[14] https://fsspx.at/de/news-events/news/marxismus-freimaurerei-neue-weltordnung-fatima-33592

[15] https://de.wikipedia.org/wiki/Dekret_%C3%BCber_den_Frieden

[16] https://de.wikipedia.org/wiki/Marija_Alexandrowna_Uljanowa

[17] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/cognomi/Blank/idc/743750/

[18] https://www.nd-aktuell.de/artikel/525391.feindbilder.html

[19] https://de.wikipedia.org/wiki/Weltfrieden

[20] https://de.wikipedia.org/wiki/Weltfrieden

[21] https://www.freimaurer-wiki.de/index.php/Freimaurerische_Manifestationen

[22] https://www.freimaurer-wiki.de/index.php/V%C3%B6lkerbund

[23] https://www.freimaurer-wiki.de/index.php/Traktat:_Die_Loge_zur_Einigkeit_und_der_Eklektische_Bund_zwischen_1900_und_1935

[24] https://de.wikipedia.org/wiki/Goldenes_Zeitalter

[25] http://face-music.ch/nomads/thraker_de.html

[26] https://www.wurstproduzenten.de/wurst-fleischwaren-abc/lexikon/bruehwurst.html

[27] https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/fleischindustrie-das-ist-doping-fuer-wurst/21159932.html

[28] https://www.freunde-der-erkenntnis.net/die-rot-braunen-gruenen-und-die-operation-verbrannte-erde-2-0/

[29] https://www.freunde-der-erkenntnis.net/die-rot-braunen-gruenen-und-die-operation-verbrannte-erde-2-0/

[30] https://www.kfw.de/%C3%9Cber-die-KfW/Arbeitsweise-und-Unternehmensf%C3%BChrung/Verwaltungsrat-und-seine-Aussch%C3%BCsse/

[31] Buch: “Die geheime Macht der Blutlinien des schwarzen Adels – Die satanische Verdrehung der Vergangenheit und Wirklichkeit” von M.J. Lützeler von Roden & A.W. von Staufen; Frühjahr 2023

[32] https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_S%C3%A4kularismus

[33] https://www.wina-magazin.at/falsche-juden/

[34] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/?search=Mack

[35] https://www.freunde-der-erkenntnis.net/blutlinien-hochstapler-schattenspieler-und-betrueger/

[36] https://www.freunde-der-erkenntnis.net/boris-pistorius-und-die-blutlinie-mit-den-100-000-gesichtern/

[37] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/search/g%C3%B6ring/

[38] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/search/kaltenbrunner/

[39] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/search/eppelmann/

[40] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/cognomi/Biermann/idc/740410/

[41] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/search/Havemann/

[42] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/search/heym/

[43] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/?search=fischer

[44] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/search/strauch/

[45] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/search/h%C3%B6cke/

[46] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/cognomi/Maa%C3%9Fen/idc/725295/

[47] https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/cognomi/Kohlmann/idc/775085/

Bildquellen:

Titelbild:               https://pixabay.com/de; A.W. von Staufen

Bild 1:    https://www.zeit.de/gesellschaft/2016-07/philippinen-philippinen-gefaengnis-quezon-manila-fs?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F; AUF1.INFO; Facebook, Oliver Janich

Bild 2:    https://de.alegsaonline.com/art/43209; https://de.alegsaonline.com/art/26840; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Double_crown.svg; https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Blue_crown.svg

Bild 3:    Unbekannt/Telegram; https://www.nzz.ch/international/stalins-erneuter-fruehling-ld.775367; https://www.gutefrage.net/frage/kann-putin-als-nachfolger-lenins-und-stalins-angesehen-werden; https://www.ketiknews.id/news/pr-3012982799/putin-menyalahkan-stalin-dan-lenin-bahwa-rusia-telah-menciptakan-ukraina; https://www.giannirossi.net/filter/Awareness/Putin-vs-Lenin

Bild 4:    Alina Lipp: https://www.rosenheim24.de/welt/news/alina-lipp-wer-ist-die-deutsche-influencerin-die-im-internet-putins-luegen-verbreitet-91489269.html, Annalena Baerbock: https://www.augsburger-allgemeine.de/special/bayern-monitor/Umfrage-Sechs-von-zehn-Deutschen-glauben-nicht-dass-Annalena-Baerbock-Kanzlerin-wird-id59527556.html, Luisa Neubauer: https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/UN-Klimakonferenz-Luisa-Neubauer-im-Interview-Wandel-wird-nicht-funktionieren-wenn-wir-aufgeben-id60907926.html

Bild 5:    https://pixabay.com/de/vectors/taube-frieden-welt-symbol-hoffnung-7044782/; https://www.youtube.com/watch?v=Pj3ku92lb6Y; https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/c-service/weltstadt-hamburg-meditiert-am-30-juni-fuer-den-weltfrieden_a94676

Bild 6:    https://www.scientificamerican.com/article/lenin-s-body-improves-with-age1/; https://de.rbth.com/geschichte/85528-5-dinge-sich-vor-lenins-mausoleum-befanden; https://de.rbth.com/geschichte/84097-lenin-mausoleum-projekte

Bild 7:    https://www.heraldrysinstitute.com; https://www.heraldrysinstitute.com/lang/de/ricerca/?search=Mack

Von "Freunde der Erkenntnis" empfohlene Bücher: