Start Der Kommentar MÖCHTEGERN-STERNENDEUTER GIL OFARIM: Von Schuld und keiner Sühne

MÖCHTEGERN-STERNENDEUTER GIL OFARIM: Von Schuld und keiner Sühne

1396
0
MÖCHTEGERN-STERNENDEUTER GIL OFARIM: Von Schuld und keiner Sühne
MÖCHTEGERN-STERNENDEUTER GIL OFARIM: Von Schuld und keiner Sühne

Letztens sprach der vergessliche Bundes-Olaf darüber, wie man dem Volk die nun fehlenden 60 Milliarden Euro wie Hütchenspieler aus den Taschen ziehen kann. Der „Kanzler nach Warburger Art“  und Steuergeldjongleur, der im gesamten Universum für seine Vergesslichkeit berühmt ist, hat dem geneigten Fernseh- und Rundfunksklaven der „Bunten Republik of JörMONEY“ nun mitgeteilt, warum das geraubte Geld trotzdem in der Kasse für Klima-Klimbim bleiben muss. Und er hat das so erklärt, dass vollkommen klar war, dass das „Bunte Verfassungsgerücht“ natürlich etwas ganz falsches beschlossen hätte. Einfach das Geld zu sperren hilft niemandem, hat der kahle Mann durch die Bierblume gesagt. Es sei eine große Herausforderungen die WIR GEMEINSAM (womit nicht er oder einer seiner überbezahlten und faktisch nutzlosen „Bunten Kollegen“ gemeint ist) SCHAFFEN werden.  Mit „WIR“ und „GEMEINSAM“ hat der tüttelige Lolli-Scholz die noch verbliebenen arbeitenden Steuerpflichtigen dieser „Bekloppten Republik“ gemeint. Ich gehe davon aus, mit „SCHAFFEN“ meinte der Oberhäuptling der Strolche, dass die für diesen Pharaonenbund bürgenden BÜRGER verpflichtet werden, etwas zu schaffen, was schon längst nicht mehr zu schaffen ist. Sprich: die nutzlosen und total bescheuerten Klima-Spinnerei-Projekte werden trotzdem realisiert, scheiß auf das Bundesvergeltungsgericht. Was er gesagt hat, aber nicht so meinte, pfeifen die Vögel Spatzen der Staatsmedien seit dem vom Dach der Irren-Anstalt, dass die „ganze-Welt-finanzierenden Steuer-Deutschen“ sich schon einmal dran gewöhnen und erkennen sollen, dass selbst ein Widerspruch des Bundesverfassungsgerichts nicht mehr hilft. Die Schulden werden trotzdem bleiben und noch viel mehr werden! So ist es halt in einer Diktatur Demokratie! Und zwar auch genau für den ganzen Mist, den uns die „Bundesregulierung“ als „gute und zukunftsstabilisierende Entwicklung“ andrehen will, weil viele Figuren und deren Vettern im „Hohen Haus“ noch viel höhere Provisionen für diese Anschaffungen „Made in China“ erhalten. Und so werden hier 100 Millionen Thaler rausgeworfen und dort und da auch. Nur für das Ahrtal oder die von der Sturmflut geplagten Nordlichter ist keine Kohle da und warum?! Richtig, weil die Deutschen Michels auf die (Braun-)„Kohle“ verzichten sollen 😉! Und selbstverständlich werden die restlichen und noch übriggebliebenen Thaler, denn es handelt sich nicht um große zusammenhängende Summen, so umverteilt, dass sie eben trotzdem im Pleitegeierhaushalt ihre Auswirkungen haben und, das ist der entscheidende Punkt, vor allem SCHULDEN DER BÜRGENDEN STEUERZAHLER bleiben! Der Steuerzahler, der Finanzier aller ach so grünen Hirngespinste und Albtraumluftschlösser unter der Regenbogenbrücke, ja der gesichtslose Mann, der morgens zur Arbeit geht, jeden Tag versucht mit diesem Staat in Frieden zu bleiben, sich nirgends beschweren kann und offenbar nichts gegen seine blut- und steuersaugenden Beutelschneider und Wegelagerer unternehmen kann. Diese unsichtbare Frau, die ihren Job liebt, aber davon nicht mehr ihre Wohnung bezahlen kann, das sind die Steuerzahler, die der Bundes-Lolli in seinem kahlen Schädel hat, wenn er ihnen heute erklärt: „Das Geld ist nicht weg, sondern es war noch gar nicht da, weil es schon vorher woanders war!“. Und dieser Murks wird dann geteilt, überall und in allen Gruppen und es wird “BOOOMS” hageln und böse Smileys. Man wird sich schriftlich auskotzen und bemerken, dass ganz viele „Noch-Steuer-Zahler“ ziemlich gleichwütend sind. Jedoch ändern wird das nichts, überhaupt nichts! Ändern würde sich nur etwas, wenn der Steuerzahler sich endlich weigern würde, die geplanten Schulden weiterhin zu finanzieren! Die im Berliner Hohen Haus sprechen nur von 60 Milliarden. Aber in Wahrheit sind es hunderte von Milliarden, sogar Billionen mehr! Alles finanziert über die „KfW-Bank“ und wer sitzt da noch einmal im Vorstand, bzw. im Verwaltungsrat und verdient an jeder Milliarde Thaler Neuverschuldung eine fette Boni?! Ach ja, dass sind die Typen, die diese Schulden auf unsere Kosten machen, namens: Christian Lindner, Dr. Robert Habeck, Annalena Baerbock, Katharina Beck, Dr. André Berghegger, Volker Bouffier, Dr. Andreas Dressel, Yasmin Fahimi, Björn Fecker, Robert Feiger, Tanja Gönner, Gerald Heere, Prof. Dr. Hans-Günter Henneke, Dr. Bruno Hollnagel, Harald Hübner, Verena Hubertz, Dr. Dirk Jandura, Andrea Kocsis, Stefan Körzell, Ulrich Lange, Steffi Lemke, Rainer Neske, Cem Özdemir, Dr. Marcus Optendrenk, Dr. Bettina Orlopp, Dr. Hans-Walter Peters, Achim Post, Daniel Quinten, Michael Richter, Joachim Rukwied, Frank Schäffler, Helmut Schleweis, Svenja Schulze, Holger Schwannecke, Dr. Martin Wansleben, Dr. Kai H. Warnecke und Dr. Volker Wissing (Stand Oktober 2023)[1]. Es sind also genau diese raffgierigen Typen, welche überall an den endscheidenden Stellen positioniert wurden, um den Deutschen Michel ausbluten zu lassen und das Land zerstören „umbauen“. Es sind so viele Milliarden, dass uns kleinen Steuerzahler schlecht wird! Die 60 Milliarden sind nur der Krümel, den das Bundesunterlassungsgericht dem Steuerzahler gezeigt hat! Ganz vorsichtig hat man mit dem Finger drauf gezeigt und das war das einzige Zeichen, was man geben durfte, ohne sofort degradiert, diffamiert oder weggesperrt zu werden! Und die Richter hofften vielleicht, dass der Hinweis ausgereicht hat, den Steuerbürgen aufzufordern NACH DEM GANZEN GELD ZU FRAGEN. Hoffentlich hats geholfen! Hoffentlich hat das irgendwer kapiert! Wahrscheinlich war der Hinweis der letzte Funkspruch aus dem höchsten Gericht unseres Landes, das wichtigste SOS aller Zeiten, schließlich dürfen sie uns nicht zum Streik aufrufen, nein, sie dürfen solche Dinge nicht zu uns sagen! Vielleicht war diese Entscheidung des Verfassungsgerichts aber auch Absicht, damit die ParlamenTIERE neue Quellen anzapfen oder via McKinsey neue Steuernamen erfinden können. Man weiß es nicht so genau! WIR, dass sogenannte demokratische Volk, SOLLTEN MAL EINE INVENTUR MACHEN! Wir müssen endlich wissen und erfahren, wieviel von UNSEREM GELD für was geplant wird. Und das findet man theoretisch am besten raus, wenn man die Zahlungen einstellt, denn die, die dann betteln kommen, sind die, die vorher auf unseren Schultern UNSER GELD ausgegeben haben. Und alle die da oben sollten sich dann vor UNS, DEM ALLES BEZAHLENDEM VOLK erklären, wo UNSER GELD geblieben ist! Wie gesagt: theoretisch! Ja, dann wäre einmal richtige Stimmung in der Berliner Kasperbude, in ihrem pharaonische Bundestheater.[2] Apropos Kasperbude und Theater: Nach 2 Jahren der endlosen Lügen, nein ich meine diesmal nicht die deutsche Möchte-gern-Regierung und Kosten von mehr als 100.000 Thaler für den stummen Steuer-Michel, ging nun der Prozess des „Gil Baron von Münchhausen-Ofarim“ zu Ende.

 Ein Kommentar von Alfred-Walter von Staufen

Als am 29.11.2023 in der Mittagszeit das lustige Urteil gegen Gil Ofarim in den Medien bekanntgegeben wurde, saß ich gerade in meinem Büro, vor der Tastatur und dem Monitor. Als ich das Ergebnis las, schüttelte ich fassungslos den Kopf, so dass meine Kippa vom Haupte fiel, gegen die neben der Tastatur stehende Menora stieß, welche dann eine Flasche Chanukka-Bier umstürzte, welche sich dann über meine Tastatur ergoss 😉!

Neee, jetzt mal im Ernst: Es ist ein ganz großer Witz, ein regelrechtes Possenspiel und eine Narretei, was im Leipziger Gerichtssaal am 29.11.2023 gelaufen ist!

Wir erinnern uns selbstverständlich alle an das inszenierte Fremd-Schäm-Video des Gil Pinocchio Ofarim, in theatraler GZSZ-Manier und eigens erzwungenen fast-Tränen-Stil, mit einem verschmitzten unterdrücktem Lachen.

Leider habe ich in keinem Kanal und auf keiner Plattform die nachfolgenden Zusammenhänge gelesen, was mehr als vermutlich zu der Frustration des lügenden Gil Ofarim geführt hatte, denn es war eine “Kette” 🙂 von Auslösern, gepaart mit einem sehr überheblichen Charakter und überdurchschnittlich viel Selbstbewusstsein.

Gil Doron Reichstadt alias “Gil Sterntaler Ofarim” ist nicht der Superstar, für den er sich gern hält, sondern nur der Sohn des israelischen Sängers Abi Ofarim und dessen dritter Ehefrau Sandra Hirt.

Wie wir alle wissen, wenn man der Nachwuchs von irgendeinem Promi ist, muss man nicht viel können, um in der Showbranche oder in der Politik Fuß zu fassen. Und so war es auch kein Wunder, dass Ofarim bereits als Milchreisbubi eine Plattform in der BRAVO-Foto-Love-Story erhielt, was selbstverständlich nichts mit der Prominenz seiner vermeintlichen Erzeuger zu tun hatte 😉! Es wurde wieder, wie üblich in dieser Szene, eine gaaanz groooße Geschichte erdacht und verbreitet, wie er angeblich von einem Fotografen der BRAVO entdeckt wurde. Na BRAVO sage ich nur dazu, denn die meisten Seelen haben diesen „Braten“ geschluckt, wie bei allen anderem Promis auch.

Nach der Foto-Love-Story folgte ein Plattenvertrag bei BMG Ariola und um seine angeblich selbstgeschriebenen Songs zu promoten, erhielt er Auftritte in der drittklassigen Soap „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“, wo schon so mancher „Nachwuchs“ entdeckt wurde (Olli P., Jeanette Biedermann, Yvonne Catterfeld, usw.). Was sehr viele Leser nicht ahnen können ist, wenn man in der Showbranche oder Politik von „Nachwuchs“ spricht, sind immer die Kinder der Blutlinien gemeint, nicht mehr und nicht weniger. So auch bei Ofarim, der irgendwie immer und überall präsent war, es aber nie, mangels Talent, zu etwas gaaanz Groooßem schaffte, was er mit seinem Schmuddel-Video nun aber änderte, denn plötzlich haben gaaanz gaaanz viele Medien von ihm berichtet.

… und fast hätte ich es vergessen zu schreiben (😉): „Pack-den-Stern-ein-Ofarim“ bezeichnet sich selbst als „säkularen Juden“[3]. Sicher werden sich nun viele Leser fragen, was ist ein säkularer Jude?! Damit man mir nicht irgendeinen Quatsch vorwerfen kann, da man mich ja eh schon lange auf der „Abschussliste“ hat, werde ich an dieser Stelle Wikipedia zitieren.

„Jüdischer Säkularismus ist eine Haltung, in der Juden spezielle jüdische Werte akzeptieren, das Judentum als Religion jedoch ablehnen. Die dem jüdischen Säkularismus zugeordneten Personen bezeichnen sich demnach selbst als nicht religiös, identifizieren sich aber ethnisch, ethisch, kulturell oder politisch als Juden. … Eine zentrale Idee ist die Überzeugung, dass der Mensch Einfluss auf das Weltgeschehen hat und eine gerechte Welt nach Vorstellung der Propheten nicht ohne menschliches Handeln erreicht werden könne.“[4]

Aha, säkulare Juden sind also nicht religiös und wollen die „gerechte Welt“ nach „Vorstellung der Prophetendurch menschliches Handeln erreichen. Weiter heißt es in dem oben genannten Artikel:

„Die säkulare Überzeugung, dass die Erfüllung jüdischer Ideale nur mit Hilfe menschlichen Handelns erreicht werden kann und nicht allein durch göttliches Eingreifen, spiegelt sich im Zionismus wider: Die jüdische Heimat muss aktiv erstritten werden, im Gegensatz zur streng orthodoxen Auffassung, dies könne allein durch die Rückkehr des Messias erreicht werden. Die durch die Säkularisierung aufgeworfene Frage, was außer oder anstelle der Religion das verbindende Element des jüdischen Volkes in der Diaspora sei, beantwortete der Zionismus mit der Idee einer jüdischen Nation.“[5].

Warum in Dreiteufelsnamen muss ich, wenn ich Begrifflichkeiten wie: „Zionismus“, „Erfüllung“, „Rückkehr des Messias“ oder die „Idee einer jüdischen Nation“, an die angeblich antisemitische Verschwörungstheorie der „Neuen Weltordnung“ denken?! Geht es Ihnen, liebe Leser, auch so?!

Über das „Warum hat dieser ZY-Promi“ gelogen und somit nicht nur das Hotel, die Region Sachsen, sondern das komplette Deutschsprachige Volk als Antisemiten bezichtigt hat, kann man nur spekulieren.

Zum einen hatte Gil Langnase Ofarim am 01.06.2021 sein neues Buch „Freiheit in mir“ herausgebracht, was sich nicht sonderlich gut verkaufte. Er selber vermarktete sein vermutliches Märchenbuch mit den Worten: „Meine Geschichte ist nicht nur meine Geschichte. Sie ist die Geschichte eines jeden.“[6]. Na das wage ich aber zu bezweifeln, denn ich persönlich habe mich noch nie vor ein Hotel gesetzt und in mein Handy eine gaaanz groooße frei erfundene Geschichte via sozialen Medien, in die Welt getragen!

Zum anderen lief auch seine CD „Alles auf Hoffnung“ nicht so gut, wie er es sich sicherlich erhofft hatte.

Wenn ein „Künstler“ ein Buch (Amazon Bestseller-Rang: 292,761 in der Bücherkategorie[7]) oder eine CD (Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30,708 in Musik-CDs & Vinyl) herausbringt, startet er in der Regel immer zur selben Zeit eine Konzerttour. So war es auch im Herbst 2021 bei dem Lügenmichel Gil O. Jedoch aufgrund der Corona-Maßnahmen wurde seine Tour erst einmal auf 2022 verschoben[8].

Es ist die übliche „Dreifaltigkeit“: Buch & CD & Tour, man könnte auch sagen ISIS & Osiris & Horus 😉!

Da Ofarim, mit einem geschätzten Vermögen von nur 2 Millionen Thaler[9], nun wahrscheinlich die nichtvorhandenen Felle davon schwimmen sah, was letztendlich auch einen starken Umsatzeinbruch für ihn bedeutete, den er für sein aufwendiges Leben als „Rockstar“ (ich lach mich schlapp) benötigt, war er selbstverständlich an jenem besagten Abend in Leipzig mehr als nur angepisst, dass er als „VIP“ (ich lach mich schon wieder weg) nicht erkannt wurde.

Hinzu kam, woran er sich bestimmt auch in seiner Wut erinnerte als Ofarim das hochdramatische Video aufnahm, dass seine Freundin, die “rote Zora” Annetta Kahane und ihre von „Coca-Cola“[10] finanzierte „Amadeu-Antonio-Stiftung“[11] die „Aktionswochen gegen Antisemitismus“, mit dem Schwerpunktthemen: „Antisemitismus im Alltag & kritische Erinnerungskultur“[12] startete und solch ein Schmuddelfilmchen gut in das Schema des typisch bösen deutschen Antisemiten passen würde.

Natürlich sprang die Stasipetze mit dem damaligen Decknamen „IM Victoria“, welche zu DDR-Zeiten Juden an ihren Stasivorgesetzten meldete, darauf an, weil man auf genau solch eine Begebenheit wartete, damit sie noch mehr Thaler von unseren Steuergeldern via Bundesregierung für ihre komische „Cola-Amadeus-Stiftung“ erschnorren konnte, was letztlich auch klappte. Man muss sich diesen Wahnwitz nur einmal bildlich vorstellen: Man benutzt unsere Steuergelder, um gegen uns vorzugehen!!! Das ist Deutschland Ende 2023!!!

Nur so nebenbei erwähnt, der Stifter dieser „Cola-Stasi-Stiftung“ der roten Zora war der Unternehmer Karl Konrad von der Groeben, durch seine Coca-Cola-Lizenz, welche er „rein zufällig“ nach dem 2. Weltkrieg von den Besatzern USA bekam. Zufälle gibt’s 😊!!!

Die “rote Stasi-Zora” Kahane ist ebenfalls eine säkulare Jüdin[13].

Haben Sie, meine lieben Leser, schon einmal etwas vom „Kahanismus“ gehört?!

„Der Kahanismus ist eine Richtung des religiösen Zionismus, die auf den Ansichten von Meir Kahane, dem Gründer der Jewish Defense League und der Kach-Partei, basiert. Sie mischt Ultranationalismus mit religiösem Fundamentalismus, Rassismus, Gojimfeindlichkeit und der Rechtfertigung von Gewalt.“[14]

Na, haben Sie nun noch Fragen, warum die rote Zora Kahane sich so gegen uns Deutschsprachige Völker eingesetzt hat?! Der Begriff heißt: „Gojimfeindlichkeit“, also sich gegen alle Nichtjuden feindlich aufstellen!

Natürlich positionierte sich die Kahane nur einen Tag nach der Veröffentlichung von Ofarims Video überall in den Medien wie folgt:

„Ich kann mir nicht vorstellen, dass ähm Gil Ofarim sich das ausgedacht hat. Es ist eine relativ typische Situation, dass dann sofort eine Schuldabwehr oder Schuldumkehr passiert, dass ähm eh derjenige, der sich falsch verhalten hat, anstatt sich zu entschuldigen oder zu sagen „kann sein, dass es falsch verstanden wurde“, ähm könnte ja sein, dann sofort in die Gegenoffensive geht. … Wir haben sehr viele ähm solcher eh Situationen immer wieder … Das ist relativ Alltag in Deutschland.“[15].

Bla Bla Bla. Den Rest möchte ich Ihnen, meine geehrten Leser, ersparen. Wer sich das „ähm Video“ ausführlich ansehen möchte, braucht nur in der untenstehenden Quellenangabe zu schauen und kann sich den Ewiggestrigen „Schuldkult“, inklusive der Nazi-Keule gegen alle und jeden Andersdenkenden reinziehen.

Nur einen Tag nach der zu belächelnden Urteilsverkündung gegen den Schwindler Ofarim meldete sich die Kahane im „WDR 5 Morgenecho“[16] selbstredend wieder zu Wort. Jedoch zeigte Kahane keine Reue und es war auch kein Wort von einer Entschuldigung für diese ungerechtfertigte Vorverurteilung zu hören, wie es bei Stasi-Leuten schon immer war und ist, sondern sie sprach von „äußerst unglücklichen Umständen“, „kein guter Zeitpunkt“ und einem „ganz schlechten Timing“[17], in Anspielung auf den Israel-Konflikt. Selbstredend holte Kahane wieder die Antisemitismus-Keule durch Verallgemeinerung heraus! Statt „Entschuldigung das ich zu voreilig gewertet hatte“, sprach diese Frau von der neusten Statistik, dass antisemitische Vorfälle um 300 Prozent zugenommen hätten, erwähnt aber mit keinem Wort, dass diese Vorfälle zu 95 Prozent nicht durch Deutsche Nachfahren begangen wurden! All die Zahlen und Statistiken sind fehlerhaft und unzureichend, so dass sich die großen Mahner in diesem Land immer das Ergebnis herausziehen können, was sie gerade brauchen! Das ist eine wahre Schande und geschieht mit und durch unsere Steuergelder. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, was das für ein Bullshit-Wahnsinn gegen uns ist!

Noch viel größerer Bullshit ist die lächerliche Strafe des Gil Ofarim: Mit einer Auflage in Höhe von 10.000 Thaler Strafe kommt dieser Pharisäer davon, sowie Schmerzensgeld an den unschuldig Verdächtigten Hotelmanager. Achtung, nun kommt es knüppeldick: Der Fabulant Ofarim muss jeweils 5.000 Thaler an die „Jüdische Gemeinde Leipzig“[18] und 5.000 Thaler an den „Trägerverein des Hauses der Wannseekonferenz“[19] binnen 6 Monate überweisen.

Da frage ich mich, warum gehen die Strafgelder nicht ins zerstörte Ahrtal, für missbrauchte Kinder oder übermäßig verarmte Rentner gespendet?!

Von den 130.000 Thalern Gerichtskosten[20], welches dieses Spektakulum uns DEUTSCHEN STEUERZAHLER auch noch kostet, möchte ich gar nicht erst reden. Böse Mäuler sagen nun: „Den sollte man 130.000 Mal in die Fresse hauen”, solch einen Schaden hat er für alle Parteien angerichtet.. Wie vielen Leuten hätte man mit diesem Geld im Ahrtal helfen können!!!

DAS IST DEUTSCHE RECHTSBEUGUNG RECHTSSPRECHUNG IM JAHR 2023, IM BESTEN DEUTSCHLAND, DAS WIR JE HATTEN!!!

Nun fragt sich bestimmt der eine oder andere Leser: Wie geht es weiter mit dem Laiendarsteller Gil Ofarim? Wie kann er sich nun rehabilitieren?!

Ich gebe ehrlich zu, dass ich mich dies auch schon fragte und bin auch auf Antworten gestoßen. Als erstes werden wir Ofarim bestimmt in der kommenden Staffel der Pro Sieben Reality-Trash-Show „Das große Promi-Büßen“ wiedersehen. Dort wird er gaaanz gaaanz bestimmt für seine bösartige Lüge und mit gaaanz viel Pippi in den Augen nochmals um Verzeihung betteln, während das Ding Olivia Jones die reumütige Erklärung Ofarims annimmt. Im Anschluss daran wird er zur Weddingshow „Hochzeit auf den ersten Blick“ von SAT1 vermittelt, wo er seine zukünftige Frau vor dem Standesbeamten kennenlernen wird. In dieser Show werden Menschen in einer Art Partnerschaftsbörse nach „wissenschaftlichen Erkenntnissen“ miteinander verkuppelt. Danach geht es sofort für das junge Paar in die RTL-BummsShow „Temptation Island – Versuchung im Paradies“, wo Ofarim selbstverständlich fremd geht und sich seine Frau anschließend scheiden lässt. Wie wird es dann wohl weiter gehen? Da Ofarim nun auch noch ein Realitystar ist und die Zuschauer ihn wiedersehen möchten, geht es ab in die nächste Trash-Show von RTL namens „Ex on the Beach“. Dort benimmt sich Ofarim wieder komplett daneben und zeigt sein wahres Macho-Gesicht! Ihm bleibt nach diesem Auftritt nichts weiter als der Rückzug übrig. Und so zieht Gil O. aufs Land und kauft sich einen kleinen Hof, mit ein paar Schafen und Ziegen. Im Jahr darauf bekommt er Besuch von Inka Bause und lädt ihn „rein zufällig“ zum Scheunenfest von „Bauer sucht Frau“ ein. So läuft es halt, wenn man zu den alten Blutlinien gehört 😉!!! Nun aber Spaß beiseite und wieder zurück zum eigentlichen Thema!

Garantiert wird der eine oder andere Leser nun meinen, dass dieses Urteil kein Wunder sei, denn “die Juden” sind es doch auch, welche angeblich die Weltherrschaft an sich reißen möchten. Dann werden wieder solche Argumente kommen, wie: die Medien und die Pharmamafia sei doch in jüdischer Hand, alles würde von Chabad Lubawitsch gesteuert und 9/11 sei sowieso ein Job von “den Juden” gewesen.

Aber ist das wirklich so?!

Stecken “die Juden” wirklich hinter der „Neuen Weltordnung“?!

Streben “die Juden” wirklich die Weltherrschaft an?!

Dann frage ich Sie, meine lieben Leser, nun, warum wurden alle großen und bekannten Bauwerke auf der Welt im römischen Stil gebaut?! Warum gibt es weltweit nicht annähernd so viele bekannte jüdische Bauwerke?! Oder, wenn die Juden doch die Weltherrschaft realisieren wollen, warum werden dann deren alte Kulturstätten ganz öffentlich als Müllhalde oder Papierkorb benutzt, wie man auf der nachfolgenden Abbildung sehr gut erkennen kann?! Werden vielleicht die Juden auch nur missbraucht, für die Durchführung gewisser Ziele der obersten Riege, welche ich auch gern die „Autorität“ nenne?!

Bild 1: Hier sehen Sie eine Mikwe (jüdisches Tauchbad) aus dem 15. Jahrhundert in Limburg an der Lahn. Leider wird die Mikwe inzwischen als Papierkorb benutzt, wo Scherben von Bierflaschen, Tempo-Taschentücher, Eisverpackungen und sogar benutzte Kondome entsorgt werden. Da bekommt der Begriff „Tauchbad“ gleich eine ganz neue Bedeutung 😉!
Bild 1: Hier sehen Sie eine Mikwe (jüdisches Tauchbad) aus dem 15. Jahrhundert in Limburg an der Lahn. Leider wird die Mikwe inzwischen als Papierkorb benutzt, wo Scherben von Bierflaschen, Tempo-Taschentücher, Eisverpackungen und sogar benutzte Kondome entsorgt werden. Da bekommt der Begriff „Tauchbad“ gleich eine ganz neue Bedeutung 😉!

Wissen Sie eigentlich was das Wort „Holocaust“ übersetzt bedeutet? Holocaust heißt auf Deutsch „durch Feuer verbrannt“, „vollständig verbrannt“ oder die Schoa für „die Katastrophe“, „das große Unglück/Unheil“)[21]. Oder wissen Sie, was die Reichskristallnacht, die Bombardierungen von Dresden und Hamburg, 9/11, die ewigen Flammen bei Gedenkstätten, die Freiheitsstatue von New York, Kinderopferungen in der Baal-Statue, die „Nuppel-Verbrennung“ im Karneval, usw. gemeinsam haben?! Feuer! Es geht einzig und allein um den Feuerkult!

Der Feuerkult, auch „Opferfeuer“, „Feuerfest“ oder „Brandopferfest“ genannt:

„… gehörte im Alten Ägypten als Feuerweihe zu den rituellen Opfergaben an wichtige Gottheiten und ist seit dem Alten Reich belegt. Es diente zunächst im alten Königskult als Wegöffner für das Ach, das nach dem Brandopfer den Aufstieg aus dem Grab in den Nordhimmel antreten konnte. … Im Alten Reich galt das Brandopfer den Himmelsgöttern Horus, Re, Hathor, Nechbet und Anubis. Im Mittleren Reich kamen Re-Harachte, Amun und Amun-Re hinzu. Während der Zeit des Neuen Reiches konzentrierten sich die Brandopfer als Dankesgaben an Amun-Re, Aton und Re-Harachte. Echnaton erklärte schließlich Aton zur allumfassenden Gottheit, weshalb während seiner Regierungsdauer nur noch Aton mit Brandopfern bedacht wurde.“[22]

Okay zugegeben, kleine Kinder werden heute nicht mehr offiziell so oft geopfert. Oder was denken Sie, meine lieben Leser?!

Bild 2: Das Symbol „Liberty Enlightening the World“ oder auch „Freiheit erleuchtet die Welt“ genannt; (oben) „Sandton City“ Tower in Sandton; (unten links) Logo UN-Menschenrechtsrat; (unten rechts) die Freiheitsstatue
Bild 2: Das Symbol „Liberty Enlightening the World“ oder auch „Freiheit erleuchtet die Welt“ genannt; (oben) „Sandton City“ Tower in Sandton; (unten links) Logo UN-Menschenrechtsrat; (unten rechts) die Freiheitsstatue

Die Freiheitsstatue, auch „Liberty Enlightening the World“ oder als „Freiheit erleuchtet die Welt“ bezeichnet, repräsentiert am deutlichsten die „ewige Flamme“ des Sonnenkults. Den Ursprung und die Bedeutung der Freiheitsstatue habe ich ja bereits erwähnt. Sie ist ein Symbol des Systems und repräsentiert eine Sonnengöttin, bzw. den Sonnengott Helios, Apollo, Sol Invictus, usw. Nicht mehr und nicht weniger!

„Das Design der Statue erinnert an die Ikonographie der alten Geschichte, darunter die ägyptische Göttin Isis, die antike griechische Gottheit mit dem gleichen Namen, die römische Columbia und die christliche Ikonographie der Jungfrau Maria.“[23]

Also an dieser Stelle nochmals eine indirekte Bestätigung, wenn auch nur angedeutet.

Wie bereits erwähnt haben alle „Gottheiten“ den gleichen Ursprung und im Fall der Freiheitsstatue ist es ISIS, Maria, SOL und noch viele andere Sonnengötter.

Bild 3: Egal wo man hinschaut, wie man es dreht oder wendet, es ist immer die Sonnengöttin ISIS und ihr Sohn Horus!
Bild 3: Egal wo man hinschaut, wie man es dreht oder wendet, es ist immer die Sonnengöttin ISIS und ihr Sohn Horus!

„Maria mit Jesus“ bedeutet wie schon erwähnt gleichzeitig ISIS mit Horus, welche in allen religiösen Glaubenssystemen übernommen wurde.

Die „Freiheitsstatue“ mit ihrer ewigen Flamme ist ein Ebenbild, in abgewandelter Form des Kollos von Rhodos, welcher eine Statue des griechischen Sonnengottes Helios war.

Bild 4: Hier noch ein paar Beispiele der „Ewigen Flamme“. Wie ich bereit sagte, die „Autorität“ lässt keine Gelegenheit aus, um ihre ewigen Sonnensymbole des RA zu platzieren.
Bild 4: Hier noch ein paar Beispiele der „Ewigen Flamme“. Wie ich bereit sagte, die „Autorität“ lässt keine Gelegenheit aus, um ihre ewigen Sonnensymbole des RA zu platzieren.

Die ewige Flamme wird noch heute und zwar weltweit unter falschen „Gegebenheiten“ verehrt. Selbstverständlich werden offiziell die Symbole des Feuerkults immer als „Gedenkstätten“ deklariert.

Bild 5: Ein Feuertempel oder Feuerheiligtum ist der Verehrungsort im Zoroastrismus. Der Zoroastrismus bzw. Zarathustrismus (auch: Mazdaismus oder Parsismus sowie zoroastrische Religion und Zoroastrianismus) ist eine Religion, die von Zarathustra gestiftet wurde
Bild 5: Ein Feuertempel oder Feuerheiligtum ist der Verehrungsort im Zoroastrismus. Der Zoroastrismus bzw. Zarathustrismus (auch: Mazdaismus oder Parsismus sowie zoroastrische Religion und Zoroastrianismus) ist eine Religion, die von Zarathustra gestiftet wurde

Der religiöse Zusammenhang, aber vor allem, damit auch hier eine Sonnengottheit verehrt wird, ist entsprechend der Feuerkult-Orte offensichtlich, wenn auch gern andere Umstände der Bevölkerung schmackhaft gemacht wird.

Bild 6: Man beachte die Maske, welche seit dem 9. Jahrhundert vor Christus bei Feuerritualen getragen wird. Dieser „Gesichtsschleier“ (Maske) wurde verwendet, um das heilige Feuer nicht mit Atem oder Speichel zu verunreinigen! Wie Sie sehen, hat die „Maske“ eine religiöse, also eine hohe „heilige“ Bedeutung.
Bild 6: Man beachte die Maske, welche seit dem 9. Jahrhundert vor Christus bei Feuerritualen getragen wird. Dieser „Gesichtsschleier“ (Maske) wurde verwendet, um das heilige Feuer nicht mit Atem oder Speichel zu verunreinigen! Wie Sie sehen, hat die „Maske“ eine religiöse, also eine hohe „heilige“ Bedeutung.

Die ewige Flamme, auch als das ewige Licht bezeichnet!

Im Zoroastrismus ist die ewige Flamme eine reinigende Kraft, die in einem Feuertempel verehrt wird. Ein Feuertempel ist eine Begegnungsstätte des Menschen mit dem Göttlichen. Die Symbolik im Feuertempel mit Feueraltar von Yazd im Iran, spricht ihre ganz eigene Sprache.

Bild 7: Der Zoroastrismus bzw. Zarathustrismus (auch: Mazdaismus oder Parsismus sowie zoroastrische Religion und Zoroastrianismus) ist eine Religion, die von Zarathustra gestiftet wurde. Im Feuerkult finden wir auch den Ursprung der berühmten Fackel der Olympischen Spiele. Entsprechend der zwölf Olympier, die 12 olympischen Gottheiten: Zeus, Hera, Poseidon, Demeter, Athena, Apollo, Artemis, Ares, Hephaistos, Aphrodite, Hermes und entweder Hestia oder Dionysos, von denen Sie im Verlauf nun schon einige richtig identifizieren können.
Bild 7: Der Zoroastrismus bzw. Zarathustrismus (auch: Mazdaismus oder Parsismus sowie zoroastrische Religion und Zoroastrianismus) ist eine Religion, die von Zarathustra gestiftet wurde. Im Feuerkult finden wir auch den Ursprung der berühmten Fackel der Olympischen Spiele. Entsprechend der zwölf Olympier, die 12 olympischen Gottheiten: Zeus, Hera, Poseidon, Demeter, Athena, Apollo, Artemis, Ares, Hephaistos, Aphrodite, Hermes und entweder Hestia oder Dionysos, von denen Sie im Verlauf nun schon einige richtig identifizieren können.

ALLE RELIGIONEN wurden in der Vergangenheit von den Jesuiten gegründet oder unterwandert und anschließend übernommen!

FAZIT: Meiner Meinung nach gibt es keine “jüdische Weltverschwörung”, sondern alles wurde und wird vom Vatikan aus, mit seiner Armee der Jesuiten gesteuert.


In diesem Artikel benutzte ich Auszüge aus unserem neuen Buch: Die Autorität: Die geheime Macht der Blutlinien der Pharaonen“!!!

SIE WAREN NIE WIRKLICH WEG, JETZT HERRSCHT DIE AUTORITÄT ÜBER DIE GANZE MENSCHHEIT

Wir vermitteln Ihnen Informationen, welches Ihr falsch erlerntes Weltbild zerstören werden. Ein Weltbild, welches Ihnen seit Ihrer Geburt aufgezwungen wurde und dem man nicht entkommen kann bis zu diesem Buch. Das, was Ihnen überall durch die Medien erzählt wird, hat nicht viel mit der Realität zu tun. Sie können sich nicht vorstellen, wie sehr die Realität sogar das genaue Gegenteil von dem ist, was Sie ständig hören und sehen. Das ist nicht nur die satanische Verdrehung der Wahrheit, sondern auch die Umkehrung der Geschichte. Denn nicht einmal auf die Jahreszahlen können Sie sich verlassen. Ihre Organisationen verwenden zahlreiche Methoden, um die Manipulation der Menschheit still und heimlich zu implementieren. Sie benutzen die Medien und Prominente, damit ihre weitreichenden Pläne eine akzeptable Basis bei der Mehrzahl der Menschen finden. Sie sind nur ein Zahnrad in einem riesigen Getriebe, welches die Welt so wie sie ist, am Laufen hält. Weisheit und Macht sind nur auserwählten Familien oder Politikern, die uneingeschränkt dienen, zugänglich. Darum sind wir alle, in den Augen der herrschenden Elite, nichts anderes als Sklaven und zwar Freiwillige, eine Nummer, einer von Milliarden oder auch gerne als Schafe, Vieh oder Ratten bezeichnet. Wir sind ihr ausführendes Personal in einem betrügerischen Schuldgeldsystem, dem wohl wissend und stillschweigend alle zustimmen. Dieses System existiert seit den Zeiten der Pharaonen. Deren Machtstrukturen und Symbolik aus dem alten Ägypten finden Sie in den Logen, Religionen, Unternehmen und globalen Organisationen bis hin zum scheinbar vergnüglichen Kult des Karnevals. Nichts ist wie es scheint. Politiker und andere Berühmtheiten aus Fernsehen und Sport mit Dreck am Stecken gehören entweder zum Establishment oder dienen einem bestimmten Zweck und werden deshalb geschützt. Missbrauch, Pädophilie und Einschüchterung bis hin zum rituellen Mord gehören zum Repertoire der Verschwörer in den Logen. Die Blutlinien der Nachfahren der Pharaonen haben ihre Macht wie ein Spinnennetz über die Erde gelegt und wirken bis in die kleinsten Nischen unseres Alltags. Doch heute sind es nicht die Pharaonen welche das Schicksal der Erde denken und lenken, heute hat die Autorität die Könige, Präsidenten, Päpste, Milliardäre sowie unzählige Handlanger wie Schauspieler, Sänger und andere Prominente installiert. Sie gehören zum immerwährenden Programm wie Teile und Herrsche, Brot und Spiele oder die Ruhigstellung durch Wahlen von Politikern, die Veränderungen bringen sollen aber doch nur alle der Autorität dienen. Das Warte-Spiel der falschen Propheten, nutzt ebenso nur den böswilligen Kräften der Autorität und deren Kontrolle über uns. Vertrauen Sie also nicht dem scheinheiligen und göttlichen Plan und stopfen Sie sich nicht jeden Abend Popcorn in den Kopf. Ehren Sie stattdessen Ihren Weg, fassen Sie Mut und Verantwortung für Ihr Sein.

Dieses Buch ist Ihr Wegweiser!


Quellen:

[1]        https://www.kfw.de/%C3%9Cber-die-KfW/Arbeitsweise-und-Unternehmensf%C3%BChrung/Verwaltungsrat-und-seine-Aussch%C3%BCsse/

[2]        1.000 Dank liebe „Die Puma“

[3]        https://de.wikipedia.org/wiki/Gil_Ofarim

[4]        https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_S%C3%A4kularismus

[5]        https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_S%C3%A4kularismus

[6]        https://www.amazon.de/Freiheit-mir-Gil-Ofarim/dp/3426214962

[7]        https://www.amazon.de/Freiheit-mir-Gil-Ofarim/dp/3426214962

[8]        https://www.kuenstlershow.de/konzerte/gil-ofarim-clubtour/

[9]        https://www.dasvermoegen.com/gil-ofarim-vermoegen/

[10]       https://de.wikipedia.org/wiki/Amadeu_Antonio_Stiftung

[11]       https://de.wikipedia.org/wiki/Amadeu_Antonio_Stiftung

[12]       https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/projekte/aktionswochen-gegen-antisemitismus/

[13]       https://de.wikipedia.org/wiki/Anetta_Kahane

[14]       https://de.wikipedia.org/wiki/Kahanismus

[15]       https://www.youtube.com/watch?v=e2SU7RCayOE

[16]       https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-morgenecho-interview/audio-fall-gil-ofarim-hat-uns-allen-geschadet-100.html

[17]       https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-morgenecho-interview/audio-fall-gil-ofarim-hat-uns-allen-geschadet-100.html

[18]       https://www.gala.de/stars/news/gil-ofarim–kann-er-geldstrafe-und-schmerzensgeld-ueberhaupt-zahlen–23961008.html

[19]       https://www.gala.de/stars/news/gil-ofarim–kann-er-geldstrafe-und-schmerzensgeld-ueberhaupt-zahlen–23961008.html

[20]       https://de.nachrichten.yahoo.com/gil-ofarim-so-teuer-l%C3%BCge-090000115.html?guccounter=1&guce_referrer=aHR0cHM6Ly93d3cuZ29vZ2xlLmNvbS8&guce_referrer_sig=AQAAANbcdY0wYuLuAigiyqiXu2xu1GL9xjJc8Jt9VnOlRe8Cd-cSf79NS-0JPz7gXTXT9vhBHzam0aCHrHUPjcKE7eUkY3OKbiShoTzAE-fMoF8MqL715EoAJjrT0DdCvH6cplPETKUHQaZVW8tA1z8CFpx_d1cKBC3qzGRchG1HuGe_

[21]       https://de.wikipedia.org/wiki/Holocaust

[22]       https://de.wikipedia.org/wiki/Brandopfer_(Altes_%C3%84gypten)

[23]       https://en.wikipedia.org/wiki/Statue_of_Liberty

 

Abbildungen:

Titelbild:          https://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/Vorwuerfe-treffen-zu-So-verlief-der-Fall-Gil-Ofarim-article24564440.html

Bild 1:              Alfred-Walter von Staufen

Bild 2:              https://en.m.wikipedia.org/wiki/File:Sandton_City_Tower_in_Sandton.jpg; https://de.wikipedia.org/wiki/UN-Menschenrechtsrat; https://de.wikipedia.org/wiki/Freiheitsstatue

Bild 3:              https://de.wikipedia.org/wiki/Aphrodite; https://de.wikipedia.org/wiki/Maria_%28Mutter_Jesu%29; https://de.wikipedia.org/wiki/Venus_mit_Amor_als_Honigdieb_%28London%29

Bild 4:              https://de.wikipedia.org/wiki/Ewige_Flamme; https://www.wdrmaus.de/aktionen/olympia2016/olympische_flamme.php5

Bild 5:              https://www.skr.de/iran-reisen/sehenswuerdigkeiten/feuertempel/; https://www.zarathustra-verein.de/feuertempel/; https://www.deutschlandfunk.de/zoroastrische-glaubensgemeinschaft-zarathustra-hat-uns-100.html

Bild 6:              https://en.wikipedia.org/wiki/Fire_temple

Bild 7:              https://de.wikipedia.org/wiki/Zoroastrismus

Von "Freunde der Erkenntnis" empfohlene Bücher:
Vorheriger ArtikelDIE GROSSEN (ENT-) TÄUSCHUNGEN DES BUSFAHRERS THOMAS BRAUNER: „Ich bin der Geisteskranke“
Nächster Artikel„PROMI BIG BROTHER“: Mit den okkulten Blutlinien zur AGENDA 2030

Kommentar verfassen